Adresszusatz/Anschriftenzusatz nötig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du schreibst hier nicht die wahren Fakten....welche Adresse hast DU angegeben und wie lautet die Adresse, an die es geliefert werden soll? Hellsehen kann die Post nicht...wenn die Adresse nicht richtig ist, kann auch nicht dorthin geliefert werden. Was ist denn das für eine Beschreibung, die Du mitgeliefert haben willst...wo war denn die? Sicher muss eine Adresse immer auch A,b,C oder sonst was enthalten, wenn die Hausnummer so lauetet. Das hat sich ja keiner zum Spaß so ausgedacht.

Angegeben wurden Name, PLZ, Ort, Straße und Hausnummer. Der Adresszusatz jedoch nicht, da der mir nicht bekannt war. Jedoch wurden sämtliche bisherige Versendungen korrekt abgeliefert..... Ich wurde angerufen, daraufhin habe ich der Person, die bereits vor Ort war die Beschreibung gegen und ausdrücklich darauf bestanden das diese bitte nicht die Lieferung an dem Arbeitsplatz angeben soll. Antwort: "Ich werde das schon finden". Am Abend musste ich leider mitbekommen das es eben doch am Arbeitsplatz abgegen wurde..... da wären mir Nachbarn lieber gewesen.

0
@vsboy

Gerade bei der Post sollte man NICHTS voraussetzen...wenn etwas 100x richtig angekommen ist, dann ist beim nächsten Mal ein anderer Austräger da, der nicht Bescheid weiß....wenn nicht richtig adressiert wurde, ist das "Dein Pech"...ist so....da wirst Du an die Post auch keine Ansprüche stellen können.
Ich könnte x Geschichten erzählen, was alles in meinem Briefkasten im Laufe der letzten 20 Jahre gelandet ist....da wird offensichtlich die Post nach Hausnummern sortiert...auf Straßen oder Namen wird oft nicht geachtet. Ich bekomme Post vom Nachbarn, Post von Leuten, die eine Straße weiter wohnen, jedoch die gleiche Hausnummer haben...bis zu Post vom Vorbesitzer des Hauses, der hier vor über 20 Jahren mal gewohnt hat....:-)

0

Was möchtest Du wissen?