Adresse anhand eines nummernschilds rausbekommen?

10 Antworten

Diese Daten dürfen nicht herausgegeben werden. Das einzig legale was dir bleibt, wenn du das Auto siehst den Fahrer ansprechen. Die Daten des Fahrzeughalters krigt man allerhöchstens bei einem Unfall (zb Parkbeschädigung) und kann den Fahrer nicht auffinden. Dann muss aber in jedem Fall die Polizei involviert sein die den Unfall aufnimmt.

Evtl. kannst du über die Zulassungsstelle dem jetzigen Besitzer dein Angebot zukommen lassen, so könnte man das Datenschutzgesetzt am besten/einfachsten umgehen ohne eine Straftat, o.ä. erfinden zu müssen.

Den die Zulassungsstelle kennt die Adresse und darf den Besitzer auch kontaktieren. Ob das wirklich geht musst du halt nett fragen. ;D

...wie bekomme ich jetzt die adresse von ihm raus um mit ihm darüber zu verhandeln?

Hi jayjay235,

mit der Adresse wirst du wohl kein Glück haben, jedoch kannst du seine Kfz-Haftpflichtversicherungsgesellschaft kundig machen durch einen Schadenfall mit Hlife des Zentralrufs der Autoversicherer...

Hierzu benötigst du nur das amtl. Kennzeichen - www.gdv-dl.de/zentralruf.html

Gruß siola55

Was möchtest Du wissen?