Adressauskunft beim Einwohnermeldeamt in einer anderen Stadt?

4 Antworten

Du musst eine Einwohnermeldeamtsanfrage (EMA-Anfrage) machen. Das muss aber in der Stadt passieren, in der dein Erzeuger gemeldet war/ist.

Also einen Brief an das Meldeamt senden. Darin gibst du den vollen Namen, das Geburtsdatum und die letzte dir bekannte Adresse deines Erzeugers sowie den Grund deiner Anfrage an.

Du musst dich an die Stadt wenden wo er wohnt.

Neben dem Namen mußt du auch das Geburtsdatum wissen.

Und du musst hoffen, das er seine Adresse für Adressauskünfte nicht gesperrt hat.

Das ist ganz einfach geregelt. Wenn du die Adresse Deines Erzeugers nicht kennst, dann teilst Du genau dies dem Bafög Amt mit. Du teilst mit, dass du nicht weißt wo Dein Erzeuger wohnt. Grundsätzlich kann Dir - wenn dass offensichtlich den Tatsachen entspricht - nicht zur Last gelegt werden, dass Dir der Aufenthalt Deines Vaters nicht bekannt ist. Das Amt MUSS Dir dann baldmöglichst BAföG gewähren und könnte sich - sollte der Vater doch noch aufgefunden werden und auch genügend Einkommen haben - dann bei Deinem Vater das Geld zurückholen.

Hier kann man sogar auf dem Formular genau dies eintragen: https://www.studentenwerk-muenchen.de/fileadmin/studentenwerk-muenchen/bereiche/bafoeg/dateien/Anschrift_Elternteil_unbekannt.pdf

Rundfunkbeitrag trotz BAföG?

Ich bin Student in Dresden und wohne seit 6 Monaten in einer WG.
Da meine Familie theoretisch ein Haus besitzt (für das wir einen Kredit abbezahlen, also keine Gewinne erzielen), bekomme ich 0,00€ BAföG. Dass ich nicht gerade in Geld schwimme ist offensichtlich.
Wohngeld kann ich laut der Bürgerbüro-Website nicht beantragen, da ich "BAföG-berechtigt" bin (auch wenn ich keins bekomme).
Ich habe versucht mich von der Rundfunkbeitragspflicht zu befreien (bin ja BAföG-berechtigt). Dieser Antrag wurde allerdings abgelehnt mit der Begründung ich sei kein "BAföG-Empfänger, der nicht bei seinen Eltern wohnt".

Bekomme ich also kein Wohngeld, weil ich 0,00€ BAföG bekomme und ich soll aus dem selben Grund GEZ Gebühren bezahlen?

Kann das sein? Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?