Adrenalingefühl bei Achterbahnfahrten verringern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tatsächlich kann man sich daran gewöhnen. Ich bin relativ gut daran gewöhnt und die Achterbahn muss schon heftig sein um mir einen Kick zu verpassen (was ich allerdings sehr liebe). Geht relativ einfach, wenn man bei etwas kleineren Achterbahnen anfängt, die ein paar mal fährt bis sie langweilig ist, dann die nächstgrößere, das gleiche machen usw.

Irgendwann sitzt man dann in der Silverstar und genießt die Fahrt einfach nur. (So bei der dritten Runde erfahrungsgemäß.)

Allerdings verringert sich der Gewöhnungseffekt wieder nach einer Weile. Wenn man oft Freizeitparks besucht kann man sich langfristig dran gewöhnen, aber auch dann ist es meistens am Anfang vom Tag und bei der ersten Fahrt heftiger als danach.

Also kurzfristig ist es sicher möglich. Kennst du die Silverstar im Europapark, Rust? Wir sind so lange damit gefahren (immer gleich wieder angestanden), bis sie uns langweilte. Die ersten paar Male haben wir beim Runtersausen noch aus voller Kehle geschrien. Wir haben gerade noch rechtzeitig aufgehört bevor das grosse Gähnen eingesetzt hätte.

Vani33 07.07.2017, 23:38

Ja, die kenne ich. Also ist das mit dem Adrenalin doch Gewöhnungssache. Danke für die Antwort!

0
Nuggeler 07.07.2017, 23:43
@Vani33

Ja, aber der Effekt, also die Gewöhnung, hält sicher nicht so lange, denke ich.

1

Was möchtest Du wissen?