ADP-ATP Synthese

2 Antworten

Die Bausteine der Nährstoffe werden in den Mitochondrien durch Sauerstoff zu Kohlendioxid und Wasser oxidiert. Bei dieser Reaktion wird Energie frei, mit deren Hilfe aus ADP und Phoshat ATP gemacht wird. Wo der Körper Energie verbraucht, wird das ATP wieder in ADP und Phosphat gespalten. ADP und Phosphat werden von neuem in den Mitochondrien zu ATP "aufgeladen". ADP-ATP und Phosphat wandern also immer zwischen Verbrauchsort und Mitochondrien hin und her. In die Mitochondrien wandern also Sauerstoff, Nährstoff (Glukose), Phosphat und ADP. Heraus kommen Kohlendioxid, Wasser und ATP.

10000 Dank!! Das hat mir wirklich sehr viel weitergeholfen!!

0

Durch ein Phosphat eines ATP wird Fructose zu Glucose umgewandelt. Noch ein Phosphat und die Glucose (C6, also 6 C-Atome) spaltet sich zu zwei C3. An jeder Seite eines C3-Körpers ist jetzt ein Phosphat. Ein freies Phosphat lagert sich dann jeweils an das andere an. Diese Phosphate holen sich dann ADP zurück und werden zu ATP. So werden hier am Anfang zwei ATP investiert und am erhalten wir 4 ATP (also + 2) (das ist die Glykolyse). Dann kommt der Citratzyklus. Dort dockt ein C2-Körper (ein C-Atom wurde vorher vom C3 abgespalten (-> CO²)) an C4 an und es entsteht Zitronensäure. Dann werden nach und nach wieder 2 C-Atome abgespalten (CO² und NADH+H+ entstehen (NADH+H+ transportiert 2 H-Atome und deren Elektronen)), sodass am Ende wieder C4 dasteht - so kann der Zyklus von vorn beginnen. Dort werden wieder 2 ATP gewonnen . Im letzten Schritt, der Atmungskette, entstehen dann am meisten ATP (34). Die Elektronen und H-Atome lösen sich aus den NADH+H+. Die Elektronen "helfen" dabei dem Wasserstoff durch die Membran zu gelangen; dadurch geht Energie verloren. Das passiert ein paar mal bis durch die natürliche Diffusion die Wasserstoffatome wieder zurück durch ein Protein wandern. Die dabei freiwerdene Energie (die wandelnden H-Atome) hilft nun bei der Bildung von ADP+P zu ATP. Die energiearmen Elektronen können sich schließlich mit O und H binden und es kann H²O ohne Knallgasreaktion entstehen. Insgesamt werden bei der Zellatmung 38 ATP pro Mol Glucose gewonnen.

Das gewonnene ATP wird dann in den Muskeln verheizt. Sie spannen die, am Actin angelagerten Myosinköpfchen und spalten sich dabei wieder zu ADP+P. Lösen sie sich ab, schnellt der Myosinkopf wieder zurück und zieht das Actin mit sich. Erst durch ein neues ATP kann der Myosinkopf wieder vom Actin getrennt werden und erneut gespannt werden.

Photosyhnthese ADP/P/ATP

Hey ihr! :) Ich lerne gerade für meine Arbeit die ich Morgen schreiben muss. Und es geht um Biographie und genauer um Photosynthese. Okay ich bin gerade bei der Lichtreaktion und weiß etwas nicht

Also es ist ja so dass aus dem Fotosystem 2 durch die Sonne 2 Elektonen Herausgelöst werden. diese geraten durch Redoxsysteme in Fotosystem 1. Okay so weit so gut. Und ganau bei diesem übergang von F2 zu F1 hab ich ein Problem. In meinem Hefter kommt jetzt sogananntes ADP dazu welches mit einem weiterem P zu ATP wird. Ja aber was ist das nun? Was bedeutet ADP, P, ATP? Was ist das genau? und woher kommt es auf einmal? Ich hab nicht wrilich Ahnung. Hab nur gelesen dass ADP ein Energieträger ist. Und ist es dann Vielleicht so dass bei dem Vorgang mehr Energie gebraucht wird und somit dieses ADP/P/ATP zum Einsatz kommt?

Ich hoffe jemand Antwortet weil es echt wichtig ist. Danke im Vorraus MFG MoroXX

...zur Frage

Energieträger ATP , ADP und AMD?

Ich habe eine Frage, ATP trägt doch 3 Phosphat, ADP 2 und AMD 1. Liefern alle 3 Phosphate Energie, oder gewinnt man nur Energie wenn ATP mit 3 Phosphaten vorhanden sind?

...zur Frage

Kann die ATP-Synthase pro Proton (H+) ein ATP herstellen?

Benötigt man ein Proton, um die Strömunsenergie in Bewegungsenergie umzusetzen und somit ein Phosphat an das ADP zu übertragen und 1 ATP zu erhalten? Oder müssen dafür mehrere Protonen durch das ATP-Synthese-System geschleußt werden?

...zur Frage

Probleme mit Biochemie-Klausur?

Hallo zusammen,

ich stehe ein paar Wochen vor einer Biochemie-Klausur und komme mit ein paar Fragen nicht zurecht. Bei einigen weiß ich zwar, was von mir verlangt wird, bekomme es aber nicht richtig in einen sinnvollen Satz. Ich hoffe, mir kann jemand helfen, ich zähle hier einfach mal alles auf, womit ich Probleme habe. Danke im Voraus!

Erläutern Sie, wieso aus Reduktionsäquivalenten chemische Energie (=ATP) gewonnen werden kann.

Welche alternativen Formen der Membranlipidsynthese kennen Sie?

  1. Wie erfolgt die hormonelle Regulation des Glycogenabbaus und der –synthese? Nennen Sie wirkende Hormone (entgegengesetzt wirkend) und reversible Modifikatoren und Metabolite. Nennen Sie hormongesteuerte Regulationskaskaden.

Beschreiben Sie den Zustand der Glykogen-Regulation am Morgen vor dem Frühstück.

Wie kommt es, dass Hämoglobin an der Lunge Sauerstoff aufnehmen kann und im Gewebe abgibt?

...zur Frage

ATP-Bildung bei Essgestörten?

Hallo!

Vor kurzem habe ich mich mit der Herstellung von ATP beschäftigt. Da hat sich mir die Frage gestellt, ob bei Essgestörten, insbesondere Magersüchtigen/Hungernden, eine verringerte oder gestörte ATP-Bildung vorliegt. Schließlich wird ATP durch Glukose aus der Nahrung gebildet. Wird zu wenig Nahrung/Glukose zugeführt, kann dementsprechen doch weniger ATP gebildet werden? Das resultiert darin, dass diese Personen weniger Leistung erbringen können und schwächer werden, oder? Liege ich mit den Annahmen richtig?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?