Adoption vom Stiefvater möglich auch wenn er nicht mehr mit meiner Mutter verheiratet ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja das geht im rahmen der erwachsenenadoption. dabei ändert sich jedoch für dich rechtlich garnichts. dein leiblicher vater bleibt weiter dein leiblicher vater und du trägst die gleichen pflichten und rechte wie vorher, nun auch dann gegenüber deinem nicht-leiblichen-vater.

sprich wenn dein vater in die pflege kommt, wirst du trotzdem bei leistungsfähigkeit für ihn unterhalt zahlen müssen. dann eben unterumständen für beide väter, deinen leiblichen und deinen angenommenen.

möglich ist es also, ob es sinnvoll ist - wo deine mutter sich von dem menschen getrennt hat und ihr ja garnix mehr mit ihm zu tun habt. das musst du entscheiden und erstmal erfragen ob er das überhaupt möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das geht. Da muss ein Antrag beim Familiengericht gestellt werden. Da muss man aber vorher einen Notar aufsuchen um diesen Antrag notariell beglaubigen zu lassen.

Mehr Infos findest du hier

http://www.hans.de/kanzlei/erbrecht/erwachsenenadoption.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?