Adobe=ultra-teuer!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil es besondere Funktionen hat, die für den professionellen Einsatz nützlich sind und es nur bei dieser Software gibt. Für normale Leute reicht Microsoft Office oder LibreOfice.

Da es für den professionellen Bereich gemacht ist, und zusätzliche Funktionen an Bord sind

Woher ich das weiß:Beruf – Financial Data Scientist @ Google (Cloud) [TensorFlow]

Die Adobeprodukte richten sich vor allem an Firmen. Deshalb sind sie so teuer!

Das ist keine Antwort auf seine Frage! Was zum Henker soll das? fast 500 Euro für eine Mac Version? Was kann die bitte? Besondere Funktionen? Ach echt? Welche? Für Firmen? Ach echt? Und das weil sie was kann? Alles verarsche! Die Software ist viel zu teuer und ist nicht perfekt! OCR kann die nicht so gut wie angepriesen! sobald der Text unterstrichen ist spinnt die Software!

Was möchtest Du wissen?