adobeflashplayer.exe lässt sich nicht mehr starten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Support für Windows XP wurde bereits im Mai 2014 eingestellt. Auch seitens der Software Hersteller wird es in dieser Richtung nicht mehr viel bis gar nichts geben. Davon ab, kann man sich die Installation des Flash Plugins gänzlich sparen. 

Youtube und Co. haben längst auf HTML5 umgestellt. Wenn man für bestimmte Applikationen dennoch Flash benötigt, würde ich an deiner Stelle einen Web Browser nehmen, in dem Flash bereits implementiert ist. Dies wäre primär beim Google Chrome der Fall. 

Mein gut gemeinter Tipp an dich, auf ein aktuelles OS umziehen. Wenn es Windows sein soll, Minimum 7 und aufwärts. Alternativ Linux oder eines der vielen frei verfügbaren Derivate. Xubuntu, Mint und der Gleichen. Weiß ja nicht, was deine Hardware hergibt.

LG medmonk  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xbla123321 03.01.2016, 04:30

ich hab meine gründe wieso ich bei xp bleib...ausserdem hab ich auch nin andren rechner mit win7, ausserdem habe ich oben schon bereits erwähnt das ich vermute das es xp inkompatibel ist, kann aber auch nicht sein zumal, es beim letzten update das selbe problem gab, per autoupdate (das was meist wenn man pc hochfährt aufploppt) ging es aber dann...demnach müsste es wohl diesmal auch das selbe sein....nur bisher ist halt nichts aufgeploppt....

0
medmonk 03.01.2016, 04:52
@xbla123321

ich hab meine gründe wieso ich bei xp bleib...

Verbuche ich unter grobe Fahrlässigkeit. Mir aber schnuppe. Ich muss mich damit ja nicht herum ärgern. ;-) Nun zur Lösung. Deinstalliere das Flash Plugin mit Hilfe des Adobe Flash Player Uninstaller. Hier der Link:

https://helpx.adobe.com/de/flash-player/kb/uninstall-flash-player-windows.html

Danach die Registry aufräumen bzw. dort zur Kontrolle nach Überbleibseln suchen. Das selbe gilt fürs Installationsverzeichnis. Vor der erneuten Installation Windows neustarten. 

Nach dem Neustart auf die Adobe Website gehen und den Installer herunterladen. Darüber die Installationmedien laden und den Flash Player installieren. 

Und wie bereits anfangs erwähnt, ist der Adobe Flash Player im Google Chrome fest implementiert. Solltest du also Google Chrome als Web Browser verwenden, kannst du dir das ganze Prozedere sparen. 

LG medmonk 




0
xbla123321 03.01.2016, 05:39
@medmonk

firefox, googel chrome würd ich nie benutzen...ich weis auch warum naja....jedem den seine....und deinstallieren usw. darauf wär ich auch selbst gekommen.. wird eh nichts bringen....den wenn er dann auch nicht installieren geht und davon geh ich stark aus, dann hab ich überhaupt keinen flashplayer mehr drauf das wär dumm....was soll den eine deinstallation bringen, wenn die exe sich nicht starten lässt? das ergibt garkein sinn....würd er sich nur nicht installieren lassen und fehler kommen dann würde ich deinstallation klar als alternative sehen, aber das problem ist nicht installation ansich sondern das die exe nach doppelklick garnichts macht....da wird ne deinstalltion 0 bringen...das kann nur an der exe liegen...wahrscheinlich wirklich xp inkompatibel nun...aber mit dem autoupdate müsste es noch gehen, nur dafür müsste die meldung mal aufploppen was sie nicht tut...

& zu XP fahrlässig ist da nichts dran, wenn man den pc richtig einstellt, richtige sicherheitssoftware benutzt & ahnung hat....etc...., wenn man nur BS & progs installiert und jeden prozess und alles lässt wie es ist klar das wär dumm, aber ich weis genau was ich mache...davon abgesehen kommen immernoch sicherheitsupdates für XP was scheinbar auch die oberschlauen nicht wissen...da sie sich nicht mit der materie befassen und win7 ist weitaus unsicherer...die leute die denken win7 wär sicherer sind die die alles glauben was einem große firmen und magazine erzählen, vorallem bei win7 muss man viele einstellungen ändern wenn man es sicher haben will, da da viele unnötige kindergarten spielereien sind und grade so zeug sind unnötige sicherheitslücken & ressourcen fresser, allein schon die tatsache wielange gibt es winxp, wielange win7? win7 ist noch total verbugt und hat haufenweise sicherheitslöcher die unbekannt sind und dann macht microsoft direkt die nächsten BS´s und konzentriert sich nicht mal stark darauf...die denken nur noch ans geld machen selbst microsoft selbst weis das xp das beste war was sie produziert haben, aber logisch die wollen halt geld verdienen und es gibt halt immer irgendwelche dummköpfe die den schund kaufen und alles glauben oder einfach nur mitläufer sind...allein schon die tatsache das win7 mehr ressourcen unnötiger weise frisst...ist schon ein guter grund bei xp zubleiben...das es total verbugt und instabil etc...und alles das kommt alles noch oben drauf... naja wem sag ich das die diskussion hatte ich oft genug schon...ich kann dann dazu nur sagen würden leute die meinen sie hätten ahnung mal wirklich drüber nachdenken....dann würden sie schnell merken das xp besser ist, aber genau das machen leute nicht, klar vielleicht ist die firewall usw besser von win7 z.b. aber wer benutzt schon windows sicherheitssoftware....? keiner genau den das ist fahrlässig, genauso auch wenn man auf einen rechner einfach programme draufmacht, bs draufmacht etc... ohne es richtig einzustellen... und ich rede dabei auch von tieferen einstellungen wie, services.msc usw....aber naja mir egal, diese augenwischerei mit win7 bist du eh nicht der einzigste^^ genau mit der dummheit der leute macht microsoft ja heutzutage sein geld....demnach mehr sag ich dazu nun auch nicht, jedem dem seine ich weis aufjedenfall warum ich lieber meinen xp rechner fürn alltag nehm als meinen win7 rechner^^

0
xbla123321 03.01.2016, 05:47
@xbla123321

ist echt schlimm das man net 1x hier ne frage stellen kann und xp
erwähnen darf ohne das jedesmal so ein oberschlauer kommt der sagt xp
wär so ....  aber naja...darum stell in der regel auch hier keine
fragen und googel lieber gleich^^ das bestätigt nur wieder das man
lieber die pc probleme gleich selbst löst statt nachzufragen...

0

nur noch einmal ein nachtrag, bin nun selbst auf die lösung gekommen einfach und simpel....

1. auf die exe datei, rechtsklick "Eigenschaften"

2. dort unter "attribute" steht ja normalerweise nur schreibgeschützt etc... aber bei der exe stand ganz unten "aus sicherheitsgründen könnte sie geblockt sein" irgendsowas, da könnt ihr auf "zulassen" klicken...

das wars schon, dann sollte die exe problemlos starten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?