Adobe Premiere Pro CC importiert bei. MTS Dateien nur das Video

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei Premiere Pro CC ist eigentlich der MTS Import nativ möglich.

Importiere mal den kompletten Ordner in Dein Projekt. Das sollte eignetlich funktionieren.

Anonstne ließ mal in den Adobe Foren wie z.B. hier:

http://forums.adobe.com/message/4260059

Viel Erfolg!

Ich habe auch ein problem nur bei mir ist es das Video. Das geht nicht sondern nur der Ton.


Wo finde ich den passenden codec zu der Videospur bzw was muss ich machen?


Hi,

du musst den Codec deiner Audiospur installieren, dann kann die Audiospur auch abgespielt werden.

Adobe Premiere Pro CC 2017, wie füge ich Videos ein?

Hallo, ich habe mit Adobe Premiere Pro CC 2017 geholt und wollte jetzt ein video einfügen... Ich kann es zwar importieren aber es kommt nur die Tonspur... Ich habe es auch mit anderen dateien probiert..

BItte um Hilfe :d Danke !!

...zur Frage

ich kann kein video rendern mit adobe premiere pro cc 2018?

hallo leute jedesmal wenn ich versuche ein video zu rendern mit adobe primier pro cc 2018 geht das nicht selbst wenn da steht zu 100% fertig aber ihn denn ordner wo diese video sein soll sind nur dateien von adobe primiere pro cc 2018 und nicht das video kann mir einer helfen

...zur Frage

".MOV" Dateien in Adobe Premiere Pro?

Ich habe ein Problem,

Ich möchte .MOV Dateien, die ich mit einem iPhone aufgenommen habe, via Premiere Pro CC 2018 schneiden. Doch es ist bei manchen (nicht jeder) der .MOV Dateien so, dass nur die Audiospur erkannt wird. In der Vorschau innerhalb PR ist aber das Video zu sehen. Was soll ich noch tun?

Was ich versucht habe:

  • .MOV Dateien in .AVI oder .MP4 umbennen
  • Dateien konvertiert via HandBrake
  • Apple Quicktime Player installiert

Danke für jegliche Hilfe!

...zur Frage

Welche Bitrate ist für einen Blu Ray-Player angemessen?

Hallo Leute,

also ich habe folgendes Problem. Mein Onkel hätte gern ein paar Videoaufnahmen auf Blu Ray gebrannt. Als ich ihm den Rohling gegeben habe, hat er es gleich getestet und die Videos haben auf seinem Blu Ray-Player sehr stark gestottert ..

Ich nehme mit einem HD-Camcorder auf, bearbeite das Gefilmte mit Adobe Premiere Pro CC und rendere die Dateien eigentlich immer im H.264 Format, @1080p50 und mit einer Bitrate von 30-32 Mbit/s (Das Rohmaterial hat eine Datenrate von ~28 Mbit/s) ..

Jetzt ist mir aufgefallen, das Premiere Pro bei den Formatvorgaben auch Blue-Ray aufführt, allerdings ist bei einer Auflösung von 1920x1080 die Framerate auf 25fps festgesetzt und kann nicht verändert werden .. Zudem war der Rohling mit 2x Geschwindigkeit .. Jetzt habe ich mir welche mit 4x Geschwindigkeit geholt ..

Könnte das Ruckeln im Video damit zusammenhängen, dass die Lesegeschwindigkeit des Rohlings nicht ausgereicht hat oder sind die Blu Ray Player generell bei 1080p mit höherer Framerate überlastet??

Danke im Voraus für eure Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?