Adobe Premiere oder Sony Vegas Pro für Edits und Speedarts?

2 Antworten

Premiere ist zum schneiden top. Ich schneide damit auch alles. Meine Filme, Videos, Timelapse etc. Also für Speedarts super.
Für Edits ginge das auch, für sowas bevorzuge ich aber After Effects, da gibts einfach mehr Möglichkeiten.

ok danke für deine Antwort ^ ^

0

Ich habe beide Programme und tendiere trotzdem, dass Adobe mehr effekte bietet und Individueller ist zu Sony Vegas einfach weil es sehr viel übersichtlicher und meiner Meinung nach auch besser durchdacht ist beide Programme bieten viele Möglichkeiten man kann das mit Apple und Windows vergleichen ;D

Was möchtest Du wissen?