Adobe Photoshop CC und Lightroom CC ein ähnliches Photoshop Programm ohne Abo?

3 Antworten

Das Nonplusultra wird wahrscheinlich immer das kostenpflichtige und teuere Adobe Photoshop sein. Für Privatanwender lohnt sich diese Anwendung nicht. Aber es geht auch, vielleicht nicht so flott, mit anderen Programmen, zum Nulltarif.
Manchmal können auch bestimmte Filter oder Photoshop kompatible Add-ons helfen, um einen bestimmten Effekt zu erzielen.

Kostenlose Download-Programme für den PC zur Bearbeitung von Fotos und Grafiken:

- Gimp (die beste Freeware, Photoshop-Pendant)

Herstellerdownload Gimp 2.8.20:
http://www.gimp24.de/

Chip-Download Gimp 2.8.20 (wähle Manuelle Installation):
http://www.chip.de/downloads/GIMP_12992070.html

Tipp: wer Gimp 2.8-64 Bit im Photoshop-Design mag (mit Anleitung).
http://www.chip.de/downloads/Photoshop-Theme-Pack-fuer-GIMP_98609103.html

Schrifteffekte erstellen mit Gimp
https://www.gimp-werkstatt.de/tutorien-schrifteffekte.php
http://www.gimpusers.de/tutorial_categories/2-text-effekte

- Artweaver Free (Menüführung ähnlich wie Photoshop)

Herstellerdownload:
https://www.artweaver.de/de/download

Chip-Download (wähle Manuelle Installation):
http://www.chip.de/downloads/Artweaver-Free_13013583.html

- Paint.Net (sehr gut erweiterbar)

Herstellerdownload:
https://www.getpaint.net/index.html

Chip-Download (wähle Manuelle Installation):
http://www.chip.de/downloads/Paint.NET_13015268.html

- JPG-Illuminator (Freeware) Spezialist für Bilder. Sehr zu empfehlen für schnelle Korrekturen.
-- Bilder zuschneiden und verkleinern
-- Schnelle Korrektur von Unter- u. Überbelichtung
-- Korrektur von Blenden und Objektivverzerrungen.
-- Weißabgleich
-- Kontrolle von Schattierungen
-- Ausrichten
-- Einfärben
-- S/W mit verschiedenen Filtern
-- Stapelverarbeitung
-- Rahmen
-- Texte erzeugen
-- Eigene Filter erstellen und verwalten.
-- Handbuch-PDF-DE
-- ...
Ein super Programm. Keine Installation erforderlich.

Herstellerdownload:
http://www.jpg-illuminator.de/

- Inkscape ist ein kostenloses vektorbasiertes Zeichenprogramm das verlustfreie Skalierungen ermöglicht.

Herstellerdownload:
https://inkscape.org/de/

Computerbilddownload:
http://www.computerbild.de/download/Inkscape-911900.html

- Krita ist ein sehr umfangreiches und kostenloses Mal- und Zeichenprogramm, das auch für Comiczeichner und Illustratoren sehr interessant sein dürfte.
Man kann damit Illustrationen, Texturen, Paintings, Comics, Mangas oder andere digitale Kunstwerke erstellen.

Herstellerdownload:
https://krita.org/en/

Computerbilddownload:
http://www.computerbild.de/download/Krita-9902876.html

Totorials und Videos für Krita

https://docs.krita.org/Resources

- Googel Nik Collection Photoshop kompatibles Plug-in aus dem Profibereich.
Nik Collection ist ein professionelles Plug-in-Paket zum Nulltarif.
Die Adobe-Bildbearbeitungsprogramme Photoshop, Photoshop Elements und Lightroom verfügen von Haus aus über eine Fülle professioneller Werkzeuge, Effekte und Filter. Wenn man diese drei Anwendungen sowie Apple Aperture noch weiter aufwerten möchte, lohnt der Blick auf das professionelle Plugin-Package „Google Nik Collection“.

Mit den sieben Erweiterungen „Color Efex Pro“, „Sharpener Pro“, „HDR Efex Pro“, „Analog Efex Pro“, „Silver Efex Pro“, „Viveza“ und „Dfine“ führt man Farbkorrekturen durch, nutzt flexible Schwarzweiß-Filter, reduziert Bildrauschen, schärfet man Fotos oder simuliert analoge Kameraaufnahmen.

Auch beim Zusammenführen von HDR-Fotoreihen sowie beim Tone-Mapping von Einzelbildern bietet sich die Sammlung an. Das entsprechende Modul „HDR Efex Pro“ kann allerdings nicht mit Photoshop Elements genutzt werden. Wahlweise werden alle Filter auf komplette Aufnahmen oder selektierte Ausschnitte angewandt.

Tutorial:
http://foto-podcast.de/ipod/folge-165-die-google-nik-collection-im-ueberblick/

Hersteller-Download:
https://www.google.com/nikcollection/

Computerbild-Download:
http://www.computerbild.de/download/Google-Nik-Collection-10088123.html

- XnRetro (auch als App iOS, Android)

Hersteller-Download:
xnview.com/de/xnretro/

XnView MP 64 Bit schneller Bildbrowser mit großem Funktionsumfang für alle Bildformate:
Der Bildbetrachter lässt fast keine Wünsche offen und ist für alle Betriebssysteme in 32 und 64 Bit kostenlos erhältlich.
Mit der integrierten Bildbearbeitung erledigt man schnell und zielsicher grundlegende aufgaben.
So sind mit wenigen Klicks die exakte Korrektur von Rotaugen möglich.
Die Stapelverarbeitung ermöglicht viele Bilder in einem Rutsch zu bearbeiten.

Hersteller-Download:
http://www.xnview.com/de/xnviewmp/

Chip-Download (wähle Manuelle Installation):
http://www.chip.de/downloads/XnView-MP_61534213.html

RAW-Therapee Freeware, Bilder im RAW-Format kostengünstig bearbeiten.

Hersteller-Download:
http://rawtherapee.com/downloads

Chip-Download (wähle Manuelle Installation):
http://www.chip.de/downloads/RAW-Therapee-64-Bit_50515336.html

Für Screenshots:
LightShot ist eines der besten Screenshot-Tools im Freewarebereich für Windows und ideal für alle, die ein schlankes Tool suchen, um ab und an den Bildschirm abzufotografieren. Dabei geizt die Freeware nicht mit Funktionen.

Hersteller-Download:
https://app.prntscr.com/en/index.html

Chip-Download (wähle Manuelle Installation):
http://www.chip.de/downloads/LightShot_71776578.html

oder …

Fotos bearbeiten im Internet, Schriften, Effekte und Collagen erstellen – schnell, einfach und kostenlos:

Hier ist eine kleine Auswahl an Online Bildbearbeitungsprogrammen, mit denen
Fotos mit Effekte, Texte, Rahmen u. Cliparts usw., versehen werden
können. Sie sind auch gut dafür geeignet Profilbilder zu erstellen.

- pizap.com (z. B. Collagen)
- fotor.com/
- fotoflexer.com
- imagechef.com
- sumopaint.com_app
- pixlr.com_editor apps.pixlr.com/express/ (viele Effekte)
- lunapic.com_editor
- rollip.com_start
- photogramio.com_/de
- photoshop.com/tools
- makeup.pho.to/de online-imageeditor.com/?language=deutsch
- PicsArt
- ipiccy.com/
- cooltext.com/ (online Schrift- u. Logo Generator)
- imgflip.com/memegenerator/

Anleitungen zu den Programmen findest du im Internet oder der Programm-Hilfe.

Für dich wird sicher auch etwas dabei sein. LG Lazarius

schöne vorbereitete Standardantwort, die natürlich schön zu posten ist, wann immer in der Überschrift nur "Photoshop" steht, dafür dann aber eben in weiten Teilen auch gut an der Antwort vorbei...

Googel Nik Collection Photoshop kompatibles Plug-in aus dem Profibereich.

Der echte Profi steckt sich den Finger in den Hals, wenn ihm das Kotzen nicht eh schon von selbst kommt...!

0
@GammaFoto

1. Du Warst du nicht das Ziel meiner Antwort. Also komm mal wieder runter.

2. Photoshop kann und will sich nicht jeder leisten. Mit diesen Programmen kann man zu ähnlichen Ergebnissen kommen, wenn man nur will und bereit ist sich damit zu beschäftigen, dazu zu lernen und Funktionsweisen heraus zu finden.

Der echte Profi steckt sich den Finger in den Hals …

Der echte Profi benötigt keine Nachfrage bei GF nach guten Programmen.
Er besitzt sie bereits, hat sie legal erworben um seine Arbeit gut zu verrichten und wird sich nicht mit solchen Kommentaren abgeben, wie sie von dir kommen.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag. LG

2

Eine Äquivalent zu Lightroom ist z.B. CaptureOne Pro

https://www.phaseone.com/de-DE/Products/Software/Capture-One-Pro/Highlights.aspx

Das ist sogar die professionellere Lösung, Lightroom ist ja eher für den Amateur- und semiprofessionellen Bereich, während CaptureOne tatsächlich hauptsächlich von den richtigen Profis eingesetzt wird

Photoshop ist schon schwieriger, es ist nicht umsonst das Synonym für Bildbearbeitung schlechthin geworden. Es ist quasi konkurrenzlos.

Es gibt natürlich noch andere Programme, aber die kommen allesamt nicht annähernd an Photoshop ran. Amateure brauchen allerdings viele Funktionen von Photoshop nicht unbedingt bzw. ist das Programm vielleicht für manchen ohnehin etwas zu komplex... Es gäbe noch z.B. GIMP, das wäre sogar kostenlos, aber das merkt man dem Programm auch an, es ist in vielerlei Hinsicht umständlich und plump. Ausserdem gibt es auch noch Affinity Photo. Kostet etwas aber ist für Amateure vielleicht gar nicht so ungeeignet. Zu guter letzt gibt es auch noch eine "abgespeckte" Version von Photoshop, "Photoshop Elements" genannt, die ebenfalls eher für Amateure gedacht ist und viele Funktionen des großen Bruders nicht hat, so dass man viele Dinge nicht oder nur nur über Umwege machen kann, so hat man dann natürlich auch das problem, dass man gerade wenn man lernen will, viele Dinge die in Tutorials (die ja in der Regel für das "richtige" Photoshop gemacht sind) gezeigt und erklärt werden nicht machen kann einfach weil die Funktionen nicht zur verfügung stehen

Habe das Abo jetzt über 1 Jahr. Wer doch etwas mehr Zeit damit verbringen möchte wird nicht enttäuscht sein. Rechnet man das ganze hoch ist es günstiger als ein Einmalhandtuch einer stand alone Lösung. Der Abo-Hype wird eh die alten Lösungen na und nach verdrängen.

Was möchtest Du wissen?