Adobe, Magix oder Sony?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi,

wenn du so ziemlich alles in einem haben willst würde ich dir Magix empehlen. Aber da musst du dir nochmal Klarheit verschaffen. Das Magix Video Deluxe 2014 Plus ist eher für EInsteiger. Ich benutzte auch Magix allerdings ein anderes Videoprogramm von Magix. Angefangen habe ich auch mit dem Magix Video Deluxe 2014, aber man hat da viele Funktionen nicht, deswegen bin ich auf das Programmpaket: Magix Academic Suite Pro X. Da hast du das Magix Video Pro X6 drin, das ist ein sehr proffessionelles Videoprogramm. Dann hast du auch noch das Music Studio 2014 mit drin und den Xara Foto Designer Pro X9. Das alles kostet 169€ und ich finde es Klasse!!!

LG dickekuh444

Yetanotherpage 14.03.2014, 19:56

Muss man aber Schüler oder Student sein was?

0

Hi,

es kommt darauf an, was genau du möchtest:

Möchtest du viele Funktionen für wenig Geld, dann ist Magix richtig.

Möchtest du ein gutes Einstiegsprogramm um später schneller professionell zu arbeiten (mit Premiere Pro), dann ist Adobe richtig.

Würde ebenfalls Premium empfehlen. Haben da z.T. im Studium mit gearbeitet. Die grundlegenden Dinge sind wirklich selbsterklärend und auch als absoluter Laie zu bedienen. Man gewöhnt sich schnell daran.

Ich würd die Testversionen herunterladen und ausprobieren und das nehmen das erstens gut mit meiner Hardware arbeitet (Stichwort: GPU Beschleunigung für's rendern [nicht encodieren]) und das bietet was ich suche.

Von Movie Studio ist Version 13 draußen, allerdings bisher nur auf der Sony Webseite.

Hallo Pool38. Ich habe Magix Video Deluxe 2014 Plus. Meine Videos bearbeite ich seit Jahren mit Magix, und in bester Zufriedenheit.

Ich habe bisher nur mit Premiere gearbeitet und kann das auch empfehlen. Man kommt eigentlich gut damit zurecht.

Was möchtest Du wissen?