Adobe After Effects CS6 Animationen über das Video legen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich versteh deine Frage ehrlich gesagt nicht wirklich. Was meinst du mit animation?

  • Bestehende gerenderte Animationen wie aus Animationsfilmen kannst du mit realem Footage mischen, in dem du beide in die Timeline ziehst. Ist der Hintergrund der Animation weiß, kannst du unter "modus" (in der Timeline headline. Siehst du Modus nicht, drücke F4) "multiplizieren" wählen. Das entfernt dir sämtliches weißinformationen (kann aber auch farben verfälschen). Bei einem schwarzen Hintergrund analog "negativ Multiplizieren" . Alternativ kannst du die hintergrundfarbe rauskeyen: effekte-> keys -> Color key dann da mit den Settings etwas herumspielen.

  • Manche after effects animationen wie z.B. "Fraktales Rauschen" brauchen eine Extra ebene (strg + y). Die kannst du dann mit dem Video mischen (ebene anwählen -> T -> Deckkraft reduzieren, oder wieder mit den unterschiedlichen "modus" möglichkeiten spielen)

Das Video, überdas du etwas drüberlegen willst, vom Projektfenster in die Timeline ziehen, so erstellt sich automatisch eine neue Komposition und du kannst loslegen!

Was möchtest Du wissen?