Admiralbulldog wurde die Einreise in die usa verweigert!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://www.gamestar.de/artikel/dota-2-schwedischer-profi-admiralbulldog-nicht-in-die-usa-gelassen-darf-nicht-zur-wm-reisen,3317781.html

Nach ersten Informationen scheint Ahnberg selbst Schuld
zu tragen: Er soll laut seiner Freundin nur mit einem ESTA (Electronic
System for Travel Authorization) angereist sein. Allerdings ist »das
kleine Visum« nicht ausreichend, wenn man in den USA arbeitet und von
einem US-Unternehmen (Valve in diesem Falle) bezahlt wird. Dann wird ein
echtes Arbeitsvisum benötigt. Das sah der zuständige Beamte wohl
ebenso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das "der schrecklichste Moment" war, solltest Du mal Nachrichten schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?