Adidas Replica?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Schuhe nicht original sind und der Zoll die gefälschten Billigtreter einkassierst, dann bist Du erst einmal beim Thema zahlen in der Poleposition. In der Regel fangen sich Besteller gefakter adidas Schuhe eine strafbewehrte Abmahnung durch die Rechtsvertreter von adidas (Googlestichwort "adidas Spitz legal").

Als "Importeur" der Ware halten sich Zoll und Markenrechtsinhaber an Dich. Vollkommen egal was Dir der Shopbetreiber für Märchen auftischt. Die wollen nur eine Sache. Für die Plagiatsmafia sind da nur Deine Realdaten, die Du bei einer Bestellung ablieferst und Dein Geld von Interesse.

Paypal hat einen Käuferschutz. Um bei der Paypallotterie einen Treffer zu landen, sprich Käuferschutz zu erhalten ist es an Dir dafür (auf eigene Kosten versteht sich) entsprechende Nachweise zu liefern. Hast Du eine Ahnung was ein Gutachten eines Sachverständigen kostet? Wenn der Zoll ins Spiel kommt und beschlagnahmt ist das dann ein anderes Thema. Da reicht Paypal i.d.R. das Anschreiben des Zollamts, worin Du über die Beschlagnahme unterrichtet wirst..aber dann hast Du ja noch das eingangs erwähnte Problem.

Paypal (ab 18) ist keine Vollkasko für Riskiokäufe im Internet. Immer vorher die AGB lesen und sich nicht auf Werbespots verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xPongolongo
07.11.2015, 22:06

okay danke, ich lass' lieber die Finger weg haha

0

Was möchtest Du wissen?