ADHS was können wir tun?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Sohn hat das selbe Problem und wird sind nach Halle ins St.Babara Krankenhaus gefahren (Von der Ergotherapie gesagt bekommen)Dort haben sie Tests durchgeführt wie EEG oder IQ !Diese haben es Bestätigt das mein Sohn ADHS hat!Dort haben sie uns empholen zur Psychologin zu gehen!Dort ist mein Sohn schwer zu bändigen aber nach mittlerweile 3 Jahren hat sich sein Verhalten stark geändert!Ins Positive!Die Kosten nahmen alles die KK!

Wir waren auch in einer Spezialklinik, wo sehr viele und lange tests mit ihm gemacht wurden. wie zum beispiel als er an eine decke mit lauter Lichtern und figuren schauen mußte. Wir als erwachsene hielten dies gerade mal so 2 min. aus aber mein sohn wurde immer ruhiger als er immer länger hinschaute. ein typischer ansatz von ADHS. Auch wurde bei Ihm ein eeg gemacht sowie den IQ test wo sie ihn später abrechen mußten weil er dort überfordert war, aber nicht weil es für ihn zu schwer war sondern weil er gelangweilt war. Die ärzte waren der meinung wir hätten ihm zuviel beigebracht und würden ihn quaasi striezen, dem war aber nicht so, er ist einfach schlau und das überfordert ihn noch dazu.

0
@familiealles35

..ein typischer Ansatz!!muß noch kein ADHS sein, noch dazu, wenn die Ärzte der Meinung sind, dass ihr Euren Sohn "striezt"!!?? Also seid ihr anderer Meinung, ohne Euch damit wirklich auseinandersetzen zu wollen. Deshalb würde ich einen Psychologen hinzuziehen, damit ihr nicht selbst eine Diagnose stellt, nur weil ihr evtl. selbst zu ehrgeizig oder uneinsichtig seid.

0

Hallo, auch ich habe ein ADHS Kind und all das was ich bis jetzt hier gelesen habe, lässt mir die Haare zu Berge stehen. Man merkt eigentlich schon im frühem stadium ob ein Kind hippelig ist oder sich nur schwer bändigen lässt.Dann hätte man schon zum Arzt gehen sollen und nicht erst kurz vor der Schule wo die Probleme erst richtig anfangen. Kindergärten melden eigentlich auch solche Probleme zurück . In eine Spezialklinik waren wir auch mal, kann man nur in die Tonne kloppen, da geht nur Zeit verloren. Die wollen doch erst mal schauen ob nicht die Eltern schuld an der Miserie sind. Einiges kann ich hier nur ganz gut stützen, ab zum Kinder und Jugendspychologen, alle Termine gewissenhaft warnehmen Ergotherapie ist auch was feines aber nicht für jedes ADHS Kind gut. Wieviele Fachleute wollt ihr noch drumherum haben??? Es Reicht wenn Ihr einen Psychologen habt, der die Diagnose innerhalb von 3 Monaten konsequent stellt euch eine vorrübergehende Überweisung für einen Ergothereupen gibt, der auf ADHS Kindern geschult ist, denn nicht jeder Ergotherapeut kann das , dann alle Hausaufgaben konsequent durchziehen ohne jede ausnahme , sprich sagt der Therapeut sie müssen das so machen wie ich es Ihnen hier in der Praxis zeige und vormache , dann macht das , Eurer Kind wird euch sonst genau bei denen die mal sagen ach das arme kind vorführen und dann geht der stress erst richtig los. In eine Integrativklasse oder Gruppe wenn es noch in Kita ist aufnehmen lassen , wo die struktur und regeln mit dem Kind erarbeitet werden , in der Schule bei jeder störung sofort der Integrativhelfer eingreifen kann um das Kind wieder zu beruhigen um die anderen kinder beim lernen nicht zu stören, das ist ober wichtig. Um so mehr wickel und Fachleute ihr drumherum habt, umso mehr wird Euer Kind euch auf der Nase rum tanzen weil es die hoffnung hat, ach mama wird schon gleich nach geben. Finger weg davon , nur Leute die wirklich Ahnung von ADHS haben sollten Involviert sein. Kind in eine Kampfschule wie Taekwondo schicken ist eine gute Idee da es dort wie alle Kinder behandelt wird und nicht ausgegrenzt wird, das ist ein wichtiger Aspekt für die Zukunft. Taekwondo fördert die Konzentration Koordination Ausdauer Disziplin Stärkt das Selbstvertrauen werte wie Respekt Höflichkeit Selbstwertgefühl und Durchsetzungsvermögen werden dort vermittelt und das wie ein Rezept alles auf einmal und nicht heute das morgen das. Es gibt dort klare regeln und strukturen, bricht die jemand egal wer, muss der jenige aussetzten und kann an der Übung nicht dran teil nehmen.Aber kein anderer macht sich dann darüber lustig, weil wärend diesem unterricht sind alle gleich gestellt und das ist wichtig!!!!Judo schwimmen Fussball ist für euer Kind mit ADHS nur ein Zeitvertreib um kurz keine Langeweile zu haben, viel lernen tun sie da nicht wirklich. Auch wird hier viel um die Medikamente gemeckert, kann ich nicht verstehen, Ritalin und ähnliches sollte nur in der Zeit gegeben werden wo das Kind in der Schule ist, so kann es sich wenigstens auf den Unterricht konzentrieren und verbindet wichtiges mit unwichtigem nicht, die Medis machen nicht abhängig , wer das behauptet, hat sich nicht richtig damit auseinander gesetzt , wenn Kind nach hause kommt, muss es für den rest des Tages keine Medis nehmen. Wer das als Eltern aber zu stressig findet, sollte sich selber helfen lassen, sry klingt hart ist aber so, wenn ihr euer kind ohne medis kennt, wisst ihr eigendlich auch schon vorher bevor eine situation kommt wie ihr reagieren müsst, andern fals kennt ihr euer kind nicht. Ich habe 3 Kinder und weiß schon immer vorher was als nächstes kommt und wie ich zu reagieren habe. Wenn mein Sohn ( ADHS) den halben Tag lang gut drauf war, kann ich davon ausgehen, das abends die Bombe platzt und das heißt, ich muss mein Kind schon vorher auffangen und direkt eine Alternative anbieten. Hier schreibt jemand er hätte Probleme was das schlafen gehen angeht: Guter Tip nach dem Abendessen direkt zähne putzen waschen toilette. ins Bett gut nach sagen. Kommt er nochmal raus weil er nochmal pullern "WILL" oder "TRINKEN" wie auch immer, Toilette immer noch einmal geben , ca 3 Wochen lang, dann kommt er in der Regel nicht mehr, weil er kein spaß mehr daran hat du reagierst in dem sinne nur so, kontrolier das pullern , stell dich dazu, kommt nichts, bleibt er auf toilette bis was kommt, glaub mir hat Kind nachher kein spaß mehr dran und lässt es bleiben. Passiert dies trotzdem weiterhin, schickst du das Kind zurück wenn die Aussage kommt, ich "muss" wenn er irgendwann eingeschlafen ist, wecken und auf toilette schicken, macht irgendwann auch kein spaß mehr, weil er will ja schlafen. trinken nicht geben um gottes willen, wenn er im bett ist und ihr euch auch schon zur ruhe zurück gezogen habt, macht eure türe zu !!! Die darf er nicht öffnen sonst drohen konsequenzen , es ist euer Reich, also auch die Küche türe zu !!!! steht er trotzdem immer wieder und immer wieder auf, dann guter tip nehmt euer kind aus sein Zimmer raus und stellt es mal für ca 10 min im dunkeln wohl gemerkt in den flur/diele eure türe wieder zu, ihr werdet sehen, er hat da keine lust drauf, weil er nicht beachtet wird und nur konsequenzen kommen. Das sind alles tips, die ich von unserer Psychologin bekomme habe und es hat funktioniert, klar man muss anfangs wirklich durchhalte vermögen haben, aber ca in einem Monat wenn das immer und immer wieder so gemacht wird und nicht ach komm man kann ne ausnahme machen , wird euer kind ruhiger und lässt sich auch dadrauf ein.Und so wird das auch im Alltag gemacht. Ihr braucht ganz feste strukturen, die jeden Tag von MOntag bis Sonntag immer wieder um die gleiche Uhrzeit vollzogen werden. Gerade in den Anfangsphasen ist es sehr wichtig, das ihr davon nicht ein einziges mal von ablasst. z.b. wäre eine feste struktur : morgens um 6 Uhr aufstehen wegen schule oder Kita ist das ja eh eine Zeit . Alleine Anziehen lassen, in der Zeit wo sich das Kind anzieht schon mal das Frühstück fertig machen gemeinsam wird angefangen zu frühstücken , wenn das Kind schon fertig ist, aber alle anderen noch nicht, trotzdem am tisch bleiben bis alle fertig sind, schon vorher absprechen wer abdecken darf , jedentag ein anderes familienmitglied um immer wieder das ADHS Kind fragen wer ist heute dran mirt abdecken??, frühstück ist beendet, wird sich angezogen zum losgehen für schule oder Kita, gemeinsam los gehen weg bringen etc. am nachmittag wenn kind aus schule oder kita wieder abgeholt / nach hause kommt, freies spielen ( oberwichtig) mischt euch nicht in dem spiel ein euer Kind muss von dem stressigem Tag erstmal für sich runter kommen, wenn Kind dann euch auffordert, mit zu machen dann nur für ganz kurze Zeit ca 10 min mitmachen. Das freie spiel sollte sich auf ca eine stunde beruhen, danach hausaufgaben für schulkind

Liebe Familiealles35,

ich würde einen Therapeuten aus der Adressliste der Vereinigung analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten heraussuchen (www.vakjp.de). Hier sind sehr gut ausgebildete Pädagogen, Psychologen und Ärzte eingetragen, die eine Ausbildung zum analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten absolviert haben. Sie haben eine psychoanalytische Sicht auf "ADHS" (stellen teilweise auch andere Diagnosen) und können allein durch Spiele und Gespräche sehr viel bewirken. Was heilt, ist oft die Beziehung zum Therapeuten, der ja außerhalb der Familie steht. Daher können sich ihnen die Kinder oft sehr gut anvertrauen. Dadurch, dass es sich oft um längere Therapienn handelt (1- bis 2-mal pro Woche), gibt es genug Zeit, eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen. Manchmal fühlen sich Eltern damit nicht wohl, kämpfen mit verschiedensten Ängsten und Schuldgefühlen. Doch häufig wird auf Dauer die ganze Familie entlastet.

Viele Grüße von Dunja Voos

Hilfe ,Hautpilz was jetzt?

Hallo, Ich habe vor ca einer Stunde festgestellt dass an meiner Eichel rote Pickel sind und die Vorhaut und die Eichel extrem rot sind! Ich wollte fragen ob 1. Bepanthenol dagegen hilft und falls nein welche Medikamente ich mir besorgen sollte von der Apotheke und ob diese Rezeptpflichtig sind oder nicht da ich leider der zeit sehr wenig Zeit habe um z.B beim Urologe vorbei zu schauen. Falls ich falsch liege und eine andere Behandlung durchführen sollte verbessert mich. Mfg

...zur Frage

Alternative Behandlung bei ADHS?

Hallo Zusammen, bei mir wurde ADHS mit überwiegender Konzentrationsschwäche festgestellt. Hat hier jemand Erfahrung mit einer alternativen Behandlung? Zum Beispiel Homöopathie, Yoga, mentales Training usw. Ich brauche ganz dringend hilfe, aber möchte nichts mit Schulmedizin machen. Bin um jede Erfahrung dankbar. LG

...zur Frage

Ab welchem Alter bekommt man Cannabis gegen ADHS?

Ab welchem Alter bekommt man Cannabis zur Behandlung von ADHS?

Gibt es da ein Mindestalter oder wird ADHS egal wie Alt man ist mit Cannabis Behandelt? (Das ca.500 Menschen in Deutschland Cannabis gegen Krankheiten bekommen weiß ich aber das soll sich ja 2016 ändern)

Und sagt bitte nicht sowas wie: "Cannabis hilft nicht gegen ADHS, Ritalin ist das Medikament gegen ADHS" Ich habe selber Medikamente gegen ADHS bekommen (ich habe ADHS) mit dem wirkstoff Methylphenidat bekommen (der Wirkstoff ist auch in Ritalin drinn) und ich hatte Kopfschmerzen und Depressionen wegen dem zeug. Außerdem fanden Wissenschaftler heraus dass Cannabis deutlich ungefährlicher ist als Ritalin. 

...zur Frage

Welche art von Arzt muss ich für diesen Fall aufsuchen (ADHS, Konzentration)?

Hallo, ich war in meiner Jugend unter Behandlung wegen ADHS, nach der Schule hab ich die Medikamente abgesetzt aber jetzt, 6Jahre später als Student merke ich dass ich die Medikamente von damals (Medikinet, oder ähnliches) wieder brauche weil ich massive Probleme mit meiner Konzentration und Motivation habe und Probleme kriege hinterher zu kommen. Jetzt möchte ich wissen, zu welcher art von Arzt ich muss der mir diese auch verschreiben kann denn es gibt ja welche (wie z.b. Psychotherapeuten o.ä.) die überhaupt keine Medikamente verschreiben können.

Ich weiss, normal könnte ich dafür zum Neurologen aber da wartet man min. ein halbes Jahr für einen Termin. Gibts also irgendwelche Alternativen?

...zur Frage

Paradoxe Reaktion auf Medikamente - was genau passiert da?

Ich habe ADHS und reagiere (deshalb) paradox auf viele Medikamente. 1. Wie ist es überhaupt möglich, dass man komplett gegenteilig auf eine Substanz reagiert, was genau passiert da im Körper? 2. Warum ist das nur bei manchen Medikamenten der Fall und nicht bei allen? Z.B. ein Beruhigungsmittel putscht mich auf, ein anderes wirkt normal, ein Aufputschmittel macht mich ruhig, ein anderes wirkt normal.??? LG

...zur Frage

Welche Möglichkeit gibt es ADHS bei Erwachsenen zu behandeln?

ADHS wurde erst im Erwachsnen Alter festgestellt... Welch möglichkeit gibt es zu Behandlung? Danke für die Antwort =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?