ADHS und seine Macken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt Medikamente und Psychotherapie gegen ADHS-Symptome. Zusätzlich sollte man viel Sport als Ausgleich machen und auch zb Rad statt Bus fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Ergotherapie hilft zum Teil auch - da solltest du dich mal schlau machen und schauen, ob dir das die KK zahlt. es gbit heute für alles spezialisten und du solltest dich gut informieren, adhs ist praktisch unheilbar, man kann sich  aber mit den dingen arrangieren. das muss man in jungen jahren lernen wie ein schulfach. und du brauchst die richtigen leute, die dich fördern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht vielen so, die ADHS haben. Ich würde dir einen Sport als Ausgleich empfehlen, mach doch vielleicht mal Tennis oder Handball oder geh jeden morgen reine runde joggen. Glaub mir, das hilft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Smily19 14.12.2015, 10:46

Dann spiel ich lieber Fußball, trotzdem danke für deine Antwort

0

Such mal auf youtube "ADHS - das Problem sind die Erwachsenen" oder "ADHS Frontal21" oder "Gerald Hüther ADHS". Und sei froh, wenn du Zuviel Energie hast, die du einsetzen kannst. Ein zuwenig nennt man dann schnell eine Depression. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?