ADHS kind nervt soo übelst - könnt Ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube mit 13 und 14 könnt Ihr beide gar nicht verstehen was es eigentlich für eine betroffene Person bedeutet ADHS zu haben. Das Mädchen von dem Ihr redet hat sich das nicht ausgesucht und hat es so schon nicht leicht. Das Verhalten des Mädchens welches Ihr beschreibt ist für ADHS´ler nicht untypisch. Wenn Ihr Probleme mit ihr habt solltet Ihr euch vielleicht mal mit einer Vertrauenslehrerin und dem Mädchen zusammen setzen und in Ruhe darüber reden und versuchen eine Lösung zu finden. Verständnis für das Mädel würde ich aufbringen wollen,aber,wie gesagt, Euer Alter wird dem entgegenstehen.....Was glaub Ihr wie nervig Euch manch andere Kids Eurer Schule finden? ADHS hin oder her, mit 13/14 findet man doch alles nervig,oder?

die hat ja noch andere freunde und wir haben nur gesagt dass wir sie nicht immer da haben wollen weil wir 6 uns schon seit der ersten klasse kennen und ihr nicht alles erzählen wollen was wir zu besprechen haben-_-

0

ich finde euer Verhalten genauso falsch. Ich kann schlecht beurtilen, was in ihr vorgeht, aber du kannst vermutlich noch weniger verstehen, wie es in jemandem aussieht, der ADHS hat.

Aber lassen wir das mal Weg. Es ist natürlich immer leichter ein Problem auf andere zu projizieren, als die eigenen Fehler/das eigene Verhalten zu reflektieren. Aber ich rate dir/euch mal genau dazu. Fragt euch mal: was machen wir falsch? Oder Was können wir ändern, damit man uns in Ruhe lässt?

Ihr könnt ihr Verhalten nicht ändern, wenn ihr euer Verhalten nicht ändert.

Hast du dich mal gefragt, b sie sich nicht vielleicht ein wenig über eure massiven Reaktionen freut und einen gewissen Unterhaltungswert in eurern reaktionen sieht?

wie gesagt wir haben es ihr zuerst 5 mal oder so normal gesagt und sie gebeten dass sie ab und zu mal geht wir machen nix mehr falsch wir waren am anfangübelst nett zu ihr aber sie muss ja bei uns bleiben ihr mit eurem moralischen geschwätz.... ihr kennt sie nicht sie ist so aufdringlich und beleidigt uns aufs übelste wenn wir ihr helfen wollen und ihr zb sagen das ihre haare gerade abstehen weil sie aus dem zopf gegangen sind.....dann mein die so(ja ihr******** euch muss es ja nicht stören ...ihr habt ja immer was auszusetzten ihr*******)und 2 min später verbessert sie den zopf trotzdem.......wir wollen sie weg haben sie ist schklimm wie gesagt es sind nicht immer die schwächerin toll und lieb ...IHR KENNT SIE NICHT!!!!

0

Hallo cupcakeschoko,

ja, die scheint echt 'n Problem zu haben, warum sonst versucht sie den Kontakt zu solch unreifen, pubertierenden .. zu halten?

wir sind 14 und 13

und echt genervt!

Das Verhalten das ihr an den Tag legt, würde ich auch als Mobbing bezeichnen, allerdings wollte ich mit Euch auch nichts zu tun haben. Als ich in Eurem alter war, habe ich auch schon einen bogen um solche Z...en gemacht! Und es nicht bereut!

Sagt ihr einfach klar und deutlich das ihr nichts mit ihr zu tun haben wollt?

Was möchtest Du wissen?