ADHS Concerta Alternative Saft? Kind weigert sich tabletten zu nehmen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Nadine,

nein, einen Trick gibt es leider gar nicht. Gerade bei der ADHS-Behandlung sollten die Kinder mitreden dürfen. Wenn sie die Behandlung mit Tabletten nicht akzeptieren, sollte man ihnen auch keine geben. Das ist sehr wichtig, hier auf das Kind zu hören. Eine gute Psychotherapie z. B. bei einem Therapeuten der www.vakjp.de, reicht doch in sehr vielen Fällen aus.

Sollte die Therapeutin weiter auf den Tabletten bestehen, wäre das ein Grund zu wechseln.

Viele Grüße von Dunja Voos

er hat nun andere die man aufmachen kann, wo kleine kügelchen drin sind... das funktioniert auch.
Ansonsten wird er jetzt eingeschult und ich hatte ein Gespräch mit der Psychologin, sie möchte in den herbstferien, wenn er bis dahin gut auf medikamente eingestellt ist, einen IQ Test machen, da sie die starke vermutung hat, das es auch viel an einer Unterforderung liegt.

0

Ich würde ihn auch fragen warum er es nicht nehmen möchte. Bekommt er vielleicht Bauchschmerzen davon? Wenn ja, erkläre ihm, dass die bald weg sind. Fühlt er sich unwohl in seinem Zustand? Wie fühlte er sich nachdem er die Tablette vorher genommen hatte? Vielleicht sagst Du ihm, dass Du verstehst, dass er die Tabletten nicht nehmen möchte, aber dass sie ihm helfen in der Schule sich besser zu konzentrieren und besser mit Klassenkameraden auszukommen. Zumindest war das bei unserem Sohn so. Das hat sich alles um 180 Grad ins positive gedreht. Eine gute ADHS Ergotherapeutin mit Gruppentherapie ist auch sehr hilfreich. Zeig, dass Du hinter ihm stehst und ihm mit der Tablette wirklich nur helfen möchtest. Unser Sohn nimmt seine Tablette freiwillig, weil er einfach merkt wie sehr es ihm hilft. Er nimmt auch langwirkende Concerta in der Kapsel.

Hi, wie alt ist dein Sohn und wer (Arzt) hat ihm das verordnet??? Eine Psychologin ist gewiss nicht die geeignete Diagnostikerin. Bin selber vom Fach, beschäftige mich intensiv seit 5 Jahren mit ADS und ADHS. Concerta wird sehr stark kontrovers diskutiert - schon deshalb alleine würde ich einen versierten Kinder- und Jugendpsychiater aufsuchen. Grüße nivram

Kann man gegen Concerta immun werden?

Bei mir wurde schon früh in der Schule überdurschnittliche Intelligenz festgestellt. Dazu aber leider auch ADHS. Ich glaube mit 13~14 habe ich aber erst Ritalin verschrieben bekommen, wodurch sich meine Noten in der Schule drastisch verbessert haben. Zwischendrin, wurde meine Dosis immer wieder angepasst, bekam immer abwechselnd Ritalin und Methylphenidat (is ja eig. der selbe Wirkstoff also is egal). Da ich damals aber extrem vergesslich war, und 5 Methylphenidat Tabletten am Tag nehmen musste und es total daneben ging wenn ich mal wieder eine zwischendrin vergessen hatte, hat mein Therapeut sich dann für Concerta entschieden, das ich nur 1 mal morgens nehmen muss. Das war ungefähr mit 14~15 als ich dann Concerta 54mg bekommen habe.

Mittlerweile bin ich 19 Jahre, mache ne Ausbildung und spüre wirklich die krassen Veränderungen wenn ich mein Concerta mal nicht nehme. Nur eine Woche weglassen, und ich verpasse soviel Lernstoff, dass ich bei der nächsten Prüfung gleichmal ne 4-6 kassiere.

Heute habe ich mein Concerta um 6:20 Uhr genommen, habe um 7:40 Uhr einen großen Espresso zum wachwerden getrunken, und bin jetzt total hibbelig und unkonzentriert in der Schule. Generell habe ich gemerkt, dass ich mich trotz Concerta weniger gut in der Schule konzentriern kann. Daher ist meine Frage jetzt:

Kann man gegen Concerta bzw. den Wirkstoff des Medikaments immun werden? Bzw. reichts, wenn ich einfach die Dosis erhöhe, ich z.B. am Mittag wenn ich merke dass die Wirkung etwas nachlässt (obwohl sie sich MIttags ja eigentlich erst richtig entfalten sollte) ne Methylphendiat Tablette hinterherschmeiße??

Ich habe da nur so meine Bedenken da ich mal gehört habe, dass eine erhöhte Concerta-Dosis auch ein erhöhtes Herzinfarktrisiko mit sich bringt.

...zur Frage

Muss ich mich für mein ADHS schämen?

Hallo, ich (18) bin einer von 4 Jungs bei uns zuhause mit ADHS . Es machte mir oft im Leben Schwierigkeiten, musste auch schon Mal in die Kinderpsychiatrie, weil meine Mutter mit mir nicht mehr klar kam. Oft hat es dazu geführt, das Leute nichts mit mir zu tun haben wollten weil ich mich nie richtig an mein Umfeld anpassen konnte und ich immer sehr jähzornig war. Viele haben früh in der Schule gedacht, das ich Dumm bin, und ich außer im Sport, oft der Letzte war, obwohl mehrere IQ-Tests das nicht belegen konnten.

Frage an Euch: Wenn Ihr ganz ehrlich seit, wie kommen für Euch ADHS-ler, wenn Ihr welche kennt, rüber? welchen Eindruck hinterlassen Sie WIRKLICH bei Euch? Bitte nur Antworten, wenn ihr nicht selber ADHS/ADS habt und bitte ganz ganz Ehrlich antworten. Ich Vertrag einiges! Danke !!!

...zur Frage

Mein Freund ist zu dumm einmal, nur ein einziges mal, den Müll runter zu bringen, was tun?!

Noch nicht mal, wenn er an den Tonnen vorbei läuft, nimmt er den Müll mit runter.

Jetzt hat er seit Wochen Urlaub, er macht es einfach nicht!

Wie schaffe ich es, das er endlich auch einmal den Müll runter bringt.

 

Er weigert sich strikt!

...zur Frage

Welche Tricks gibt es einem Kleinkind Tabletten zu geben?

Meine Nichte (2) muss über einen längeren Zeitraum 3mal tgl eine Tablette nehmen, die recht gross ist und widerlich schmeckt. Sie ist nicht löslich:müsste also eigentlich entweder geschluckt oder zerkaut werden. Sie weigert sich. Momentan wird sie zermörsert und zwischen 2 Lagen Nutella versteckt, was recht kompliziert ist.Meine Schwester zweifelt auch , ob immer alles "mitkommt". Weiss jemand Alternativen? Es gibt von diesem Medikament keinen Saft.

...zur Frage

Ich kann keine Tabletten schlucken! Was soll ich tun?

Hallo, ich bin zwar schon fast 13 aber ich bekomme die einfach nicht runter und gerate dann in panik. Ich brauche aber jetzt welche gegen magendarm i.was ,für den urlaub in ägypten(wir fiegen montag)!Deshalb hat unsere apothekerin gesagt wir sollen die mit so einem tabletten zerkleinerer klein machen und dann durch einen joghurt durchrühren und so einnehmen! ABER ich habe das eben gemacht ,aber ich bekomme das nicht runter also ich gucke mir das so an und denke IHHHH und so was ,also meine mutter meint das wäre nur kopfsache! Was soll ich jetzt tun?ALs saft gibt es das nicht:( Danke schonmal♥

...zur Frage

Ich kriege einfach keine Tabletten runter, Saft geht nicht und Tabletten kriege ich nicht runter egal welcher Trick alles schon probiert geht einfach nicht?

Ich brauche unbedingt Hilfe, egal was ich mache wie ich es mache und welchen Trick ich benutze, die Tabletten gehen nicht runter, auf keine Art, ich hasse es! Ich habe im Moment einen Magen Darm Infekt, und muss "behruhigungs mittel" nehmen, Saft gibt es nicht bzw. Hilft nicht, ich kann nicht schlafen wegen diesem Infekt, deshalb muss ich es nehmen, bekomme es aber nicht runter, auf keine Art, Tricks funktionieren nicht jede Nacht bin ich mindestens 4 Stunden wach und bin dann nicht fit genug für den Tag, ebenso mit Schmerzmittel, das Mittel ibuflam (ibu profen als saft) hilft bei mir nicht, auch damals habe ich mir den arm gebrochen und kein einziges Schmerzmittel sogar reingezwungene Tabletten haben nicht geholfen und mein arm schmerzte dermassen und kein Schmerzmittel egal Was Überhaupt nicht hilft! Auch bei kopfweh, bei einfach allem nie hilft so etwas, ich brauch so dringend Hilfe weil so geht das echt nicht weiter! Ich bin auch erst 12 und rede mir dass dann immer ein und dann passiert es so..Dass muß sofort aufhören

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?