Adern bei harten Kontaktlinsen?

2 Antworten

Das mit den Adern hör ich zum ersten Mal...

Ich benutze seit 2 Jahren regelmäßig weiche Kontaktlinsen und mir ist dergleiches noch nie passiert..

Die Einsprossung von Adern in die Hornhaut (Vaskularisation) wird durch Sauerstoffmangel hervorgerufen.  Deswegen  Linsen nie einfach so kaufen und rauf aufs Auge sondern anpassen lassen und das auch öfters mal checken lassen ob die noch richtig sitzen. 

Das Problem mit der Vaskularisation ist eher ein Problem der weichen Linsen als der harten das liegt aber rein daran das harte Linsen individueller angepasst werden , die Linse nur auf der Hornhaut schwimmt und Kunden die harte Linsen tragen meist fürsorglicher mit ihren Augen umgehen. 

Wenn diese Adern einmal gewachsen sind gehen die auch nie wieder weg. Sie werden nur blutleer wenn das Auge wieder genügend Sauerstoff erhält und füllen sich wieder bei einer Unterversorgung.

Hast du meine Fragestellung verstanden? Wachsen bei harten Linsen Adern?

0
@thomas99st

Ja ich habe sie verstanden und Dir auch ausführlich beantwortet ;-) Aber wenn du nicht wirklich wissen willst warum diese Adern wachsen kann ich dir auch einfach ganz salopp sagen .. Ja die Adern können auch bei harten Linsen wachsen. 

0
@Janni1979

Danke ^^ wieso sie wachsen weiß ich, wollte nur wissen, ob es bei harte Linsen auch so ist. ^^ sry

0

Darf ich Tropfen für harte Kontaktlinsen auch bei weichen benutzen?

Ich habe weiche Kontaktlinsen drinnen und Lac -Ophtal MP Tropfen "zur Befeuchtung von Augen und harten Kontaktlinsen". Kann ich die auch auf meinen weichen Linsen benutzen?

...zur Frage

Kann man harte Kontaktlinsen(Jahreslinsen) auch nur ein Jahr tragen?

Ist es schaedlich fuer meine Augen ,wenn ich harte Kontaktlinsen laenger als ein Jahr trage(ein und dieselben)?Hab von einer Freundin gehoert,dass sie ihre schon einige Jahre traegt.Viellecht hab ich sie missverstanden und glaube ,dass sie die selben Kontktlinsen seit Jahren hat .Sie meint womoeglich ,dass sie die "harten " Konatktlinsen lange hat(aber sie jedes Jahr echselt) und im Vergleich zu weichen Kontaktlinsen sind de harten viel guenstiger.Ist der Unterscied wirklich so enorm? Gibt es eigentlich harte Kontaktlinsen ,die man laenger als 1 Jahr tragen kann?

...zur Frage

Woher kommen die rote Adern beim ersten Mal tragen von Kontaktlinsen?

Hei ich habe gestern von Fielmann zum ersten mal Kontaktlinsen bekommen (Monatslinse ) also gestern war das erste mal das ich Kontaktlinsen getragen habe .Es war auch alles ganz in Ordnung ,Naja das absetzten finde ich noch ziemlich schwer doch sonst war alles gut .Doch ich habe bemerkt das sich bei den Augen rote Adern gebildet haben wegen der Kontaktlinse ,es tut nichts weh ,aber es sieht halt kake aus ,ich möchte kein roten adern um mein Auge haben ,,ist das normal ? passiert das am Anfang weil meine Augen es noch nicht gewöhnt sind oder warum ist es so und gehen die Adern wieder weg :( ??Also ich hatte die Kontaktlinsen auch gar nicht den ganzen Tag getragen ,die meinten zu mir ich könne die den ganzen tag und sogar nachts tragen ,aber warum kommen dann adern

...zur Frage

Fahrrad fahren mit harten kontaktlinsen?

Hallo

Würde es schneller durch fliegende Körner etc. zu Reizung kommen beim Fahrradfahren mit stabilen Linsen als mit weichen Linsen ?

...zur Frage

Harte und weiche Kontaktlinse = gleiche Stärke?

Hallo liebe Gutefrage.netler,

und zwar geht es mir um die Stärke von weichen und harten Kontaktlinsen: Ich trage normalerweise harte Kontaktlinsen mit der Stärke -3,25, aber ich wollte mir farbige Kontaktlinsen, die immer weich sind, zum weggehn holen. Wenn ich mir jetzt diese weichen farbige Kontaktlinsen hole mit der Stärke -3,25 sehe ich dann genauso? Es macht also keinen Unterschied ob ich harte oder weiche Kontaktlinsen mit der Stärke -3,25 trage?

Danke schon mal!

...zur Frage

?Harte Kontaktlinsen besser vertragen?

Hallo zusammen,

hab mal ne Frage zu Kontaktlinsen (harten Kontaktlinsen um genau zu sein). Mein Bruder und ich tragen beide Kontaktlinsen. Erst hatten wir weiche, jetzt trage auf Anraten der Augenärztin schon seit langem harte Linsen.

Bei meinem war jetzt das Problem, das durch den Sauerstoffmangel unter den weichen Linsen die "Äderigen" anfangen in die Iris zu wachsen... was natürlich extrem schlecht ist. Er sollte auch harte Linsen tragen, jedoch meint er das er mit denen nicht zurecht käme, die wären zu trocken und fühlen sich schmerzhaft im Auge an, meint er. Jetzt trägt er einfach seit langem GARNICHTS was ja auch verkehrt ist! Er möchte keine Brille und keine harten Linsen...

Hatte von euch Jemand das gleiche Problem? Oder kennt Jemand ein richtig gutes Mittel um den Tränenfilm zu verbessern?

Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?