Adern an der hand wird öft dick?

 - (Gesundheit, adern sichtbar)

4 Antworten

Hallo,

das ist nichts über was du dir Sorgen machen musst, auf der Handfläche sind sie denke ich auch mal dicker und mal normal. Das liegt zum Teil am Wachstum, am Blutdruck. Wenn du jetzt z.b. trainieren würdes, dann kann es sein das überall auch mehr Venen zu sehen sind.

Sieht nach Flüssigkeitsmangel aus - sprich du trinkst zu wenig. Täglich 2-3 Liter stilles Wasser, Schorlen und ungesüßten Kräutertee trinken! Dann sollte es zurücktreten.

Ja das kann sein bin grade aufgewacht und habe evtl bissl wenig getrunken

1
@Cocodoc178

auf jeden Fall immer genug trinken, Und nicht etwa die 2 Liter auf einmal, sondern über den Tag verteilt.

1

Eine pathologische Dehydrierung zeigt sich v. a. daurch: Wenn man eine Hautfalte nimmt, kurz zusammendrückt und wieder loslässt und sie sich dann nicht sofort wieder normalisiert, könnte Flüssigkeitsmangel der Fall sein. Halte ich hier aber für unwahrscheinlich.

1
@Kinderwerkstatt

das ist bei alten Menschen so. Der Fragesteller ist sehr jung. bei juvenilen Patienten taucht dieses Zeichen so gut wie nie auf. Es sei denn sie sind anorektisch.

2

Das kann am Blutdruck liegen.
Beobachte doch mal, wann die Vene anschwillt. Meistens wenn du deine Hand nach unten hältst? Und wenn du sie hochhältst, schwillt sie wieder ab? Das ist völlig normal.

Oha voll cool ja stimmt danke😂😋

1

Das ist nichts besonderes, völlig normal.

Danke😊

0

ja dass ist bei mir auch manchmal so

0

das spricht für einen eklatanten Flüssigkeitsmangel. Im Extremfall kann das zu einem Schlaganfall führen.

0

Was möchtest Du wissen?