Ader im Kopf geplatzt während des Trainings?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann man gar nicht aus der Ferne beantworten! Du solltest in jedem Fall das Training aussetzen und dich gründlich untersuchen lassen! Es könnte auch sein, dass deine Sehnen sich überanstrengt haben, wenn du weiter machst, könnten sie zerren oder reißen. An eine geplatzte Ader würde ich erst mal nicht glauben... Vielleicht war das Training für dich einfach zu viel. Jeder Mensch hat ein anderes Pensum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du Schwindelanfälle? In jedem Fall würde ich schnell zum Artzt. Notartzt oder Notaufnahme im Krankenhaus. Da kann sich was entwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SICKCUNT
30.08.2014, 12:56

Nein, gar nicht.

0
Kommentar von XXungerechtXX
30.08.2014, 12:56

Ja, dass liest du doch....nichts als Schwindel!

1

Wenn bei dir gestern ein Aneurisma geplatzt wäre, würdest du jetzt nichts mehr in die Tastatur tippen.

Aber wenn du dich schlecht fühlst und starke Schmerzen hast solltest du mal doch lieber in die Notaufnahme gehen oder aber Montag morgen gleich zum Arzt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?