Adduktorenzerrung im Oberschenkel behandeln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

warm baden oder duschen (so heiß du es verträgst, Strahl direkt darauf richten), danach abtrocknen und mit einer guten Schmerzsalbe (Voltaren forte Gel oder Proff) einschmieren. Darüber ein weiches Handtuch wickeln und leicht fixieren. Dann aufs Sofa oder ins Bett legen und einen ruhigen Abend verbringen. 

Wenn es am nächsten Tag deutlich besser ist, verwende die Salbe weiter, bis der Schmerz vollständig weg ist. Außerdem wäre dann eine Massage durch einen Heilmasseur oder Physiotherapeuten gut und angebracht.

Sollte es aber nicht besser geworden sein, ab mit dir zum Arzt, denn dann hast du möglicherweise einen Muskelfaserriss oder sonst etwas, was in die Hände eines erfahrenen Sportarztes gehört. Wo du einen Orthopäden mit dieser Spezialausbildung in deiner Nahe findest, erfährst du durch einen Anruf bei der Ärztekammer.

Alles Gute, gute Besserung und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?