Additon an die doppelbindung, was ist das(chemie)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um diese Frage ordentlich und richtig bearbeiten zu können, wären noch einige nähere Informationen notwendig, in welchem Gesamtzusammenhang , Thema steht die Frage usw.

Ansonsten kann ich nur vermuten, hier ist die Aufspaltung der Doppelbindung und Anlagerung von anderen Verbinungen und Gruppen, Bsp. OH Gruppe oder Vinylgruppe u.ä.

"Die Addition ist in der Organischen Chemie eine chemische Reaktion, bei der ungesättigte Kohlenwasserstoffe  (Doppelbindung / Dreifachbindung)(Alkene oder Alkine)
mit verschiedenen Stoffen reagieren.Merkmal aller
elektrophiler Additionen ist, dass die Reaktion durch den Angriff eines
elektronenliebenden Teilchens, des Elektrophils, an die Doppel- oder Dreifachbindung eingeleitet wird, genauer an die π-Bindung."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mike074
22.05.2016, 13:50

"Um diese Frage ordentlich und richtig bearbeiten zu können, wären noch einige nähere Informationen notwendig, in welchem Gesamtzusammenhang , Thema steht die Frage usw."

Hier ist ausnahmsweise mal eine Frage völlig klar gestellt. Ein solcher Kommentar trifft sicher auf mehr als die Hälfte der hier gestellten Fragen zu, hier ist vollkommen unverständlich!

0

Es gibt verschieden Additionsreaktionen u.a. mit Halogen, Wasserstoff, Schwefel . Die häufigste Additionsreaktion ist die mit Halogenen. Bei einer Additionreaktion wird die doppelbindung aufgelöst. Dir muss bekannt sein, dass Kohlenstoff 4 Außenelektronen besitzt. Aufgrund der Doppelbindung können nur zwei Wasserstoffatome existieren (allg. Summenformel CnH2n). Aber wie läuft es jetzt mit der Addition? Ich zeige dir mal ein Beispiel mit Brom:
Die beiden Bromatome werden an die C-Atome addiert, zwischen denen die Doppelbindung lokaliesiert wurde, welche bei der Addition aufgehoben wird. C2H2 + Br2 ---> C2H2Br2 1,2-Dibromethan
(ein Öl)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist, wenn ein Atom (zB. H+) eine Doppelbindung zwischen zwei C Atomen zerstört und eine Bindung für sich beansprucht...


"Elektrophile Addition" wäre da evtl ein passenderer Suchbegriff für Google

Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrophile\_Addition

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn etwas an eine Doppelbindung addiert wird, wird diese dabei aufgebrochen und die freien Valenzen durch einen bzw. zwei Substituenten belegt.  

Bsp. katalytische Hydrierung von Ethen

H₂C=CH₂ + H₂ --Kat.--> H₃C-CH₃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?