Additive für Diesel-Kfz's - was bringt es wirklich?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

diese Additive bringen laut Test ALLER Automobilverbände, Werkstätten, Autohersteller, Experten und Laboranalysen nur genau eines:

Dem Verkäufer dieser angeblichen Zaubermittel eine goldene Nase.

Eine Wirkung auf den Motor ist im besten Falle nicht messbar, im schlechtesten Falle schrottest du dir damit deinen Motor. Also Finger weg - das spart nicht nur Geld, sondern ist auch besser für den Motor.

Hab einen porsche 944 der als 3 auto immer mehr steht als fährt. Letsten frühling hatte ich das problem dass er nur noch auf 3 zylinder lief. Vermutlich war einer der einspritzdüsen zu..
Hab mir dann das produkt von neoval gekauft und in das motorenöl und in den benzintank gekippt. Nach 50 km lief das auto wieder wie gewohnt. Auch jetz beim grossen "service"-bin selber mechaniker-  sieht man keine ablagerungen mehr im brennraum und den ventilen, auch das klappern der hydrostössel ist fast verschwunden. Benutze es seither bei jedem 2. tanken. Eine leistungssteigerung istausgeschlossen, vermutlich hat man sogar etwas weniger als ohne. Aber da müsste man mal auf den dyno um das nachzuvollziehen. Jedenfalls glaube ich nicht an wunder, aber bei mir hat es nix geschadet.

Grüße! Alle öladditive funktionieren ähnlich, nur solange die mit Öl da sind. Nach dem ölwechsel geht es auch mit raus. Aber funktionieren tut es. Es gibt ein neuer Mittel auf dem Markt, nennt sich Atomium. Es ist kein öladditiv, sondern eine tribotehnische Zusammensetzung. Nach zwei drei bearbeitungsstuffen kann man für nächste 50000km die Sache vergessen. Und es wird auch nach dem ölwechsel arbeiten und auch ohne Öl. Ich habe es an meinem Auto ausprobiert. Es funktioniert! Habe BMW e38 4,4L

Was verdient jemand als Teilzeit in Produktion bei liqui moly Öl additive?

...zur Frage

wohin zur Inspektion?

habe ein vw polo womit ich nach dem kauf schon 30.000 km gefahren bin (z.zt. 170.000 km runter). weiß aber nicht, ob es sinnig wäre direkt zu vw/audi zu fahren oder eine einfache werkstatt aufzusuchen? Preislich liegen die hier im kreis borken irgendwie gleich?! Was würdet ihr mir raten?

danke

...zur Frage

Hab einen Injektion Reiniger von Liqui moly gekauft da steht für Benzin Motoren?

Hab einen injection Reiniger gekauft der für Glaube ich Benziner und nicht für Diesel gedacht ist

...zur Frage

Einen Diesel... oder lieber doch den Benziner, was sagt ihr?

Hallo, ich habe die Chance einen schönen VW Golf 1.9 TDI (Diesel) zu bekommen, er hat eine gute Ausstattung, neue Reifen, eine Gebrauchtwagengarantie für 1 Jahr würde ich auch noch mit dazu bekommen. Der Wagen hat eine Erstzulassung von 08/2008 und hat rund 150.000 km runter. Nun ist meine Frage, da ich häufig relativ kurze Strecken fahren werde (auch längere, an Wochenenden) ob der Diesel das richtige ist. Denn aus meinem Bekannten Kreis sagen alle das der Diesel nur für längere Strecken gedacht ist und ich ihn dann kaputt fahren würde. Nun sagt der Autoverkäufer wiederum, dass das gar nicht so Wild sei, da das bei den neueren Dieseln nicht mehr so schlimm sei. Ich habe nun leider keine richtig gute Ahnung von der Materie. Was sagt ihr da draußen? Danke im voraus für Antworten! :)

...zur Frage

hilft LIQUI MOLY MOTOR SYSTEM REINIGER DIESEL?

hay leute möchte mir dieses LIQUI MOLY MOTOR SYSTEM REINIGER DIESEL hilft das überhaupt ??

...zur Frage

Diesel trotz häufiger Kurzstrecken?

Hallo, hatte vor mir einen 320d anzuschaffen ("erstes Auto" ....allerdings als erstauto über meine Mutter versichert).Nun zu meiner Fage ich fahre 2 mal die Woche ca. 15 km hin zur schule und zurück!3 mal die woche 5 km hin und zurück zur Arbeit! Jedes Wochenende ca. 300 - 400km Sprich rein von der Laufleistung die ich Monatlich fahre Lohnt er sich ja, allerdings gibt es nicht auf dauer Schäden für den Diesel wenn ich so oft auch kurzstrecken fahre? (Der 320d besitzt ja keinen Diesel Abgasfilter. Außerdem kostet die Diesel variante des 320er auch nicht wirklich mehr als der Benziner !Wäre über antworten dankbar Danke! mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?