AdBlocker Krieg: Sind AdBlock-Blocker legal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was meinst du denn mit dem System des Nutzers? Meist ist es nur ein JavaScript, welches prüft, ob im Browser ein AdBlocker aktiviert ist oder nicht.

Es gibt eine Datenschutzrichtlinie der EU für elektronische Kommunikation. Diese beschreibt, grob ausgedrückt, dass solche Techniken, wie ein AdBlock-Detektor, einen unerlaubten Eingriff in die Privatsphäre des Nutzers darstellen. Wie bei Webseiten, die Cookies verwenden möchten, muss dem Nutzer die Wahl angeboten werden, ob er den Detektor erlaubt oder nicht.

Danke, aber bei Cookies kann man bei manchen Webseiten doch auch blos auf OK drücken...
Und könnte man dasselbe einfach auch ben Blockern machen?

0
@JojoII

Weil es nur ein Hinweis ist, dass Cookies verwendet werden (zu mehr ist der Seitenbetreiber auch nicht verpflichtet). Wenn das jemandem nicht passt, muss er entweder Cookies im Browser deaktivieren oder die Seite verlassen.

Ja, könnte man. Ein Hinweistext wäre möglich oder aber auch ein Dialog zum Aktivieren des Detektors. Letzeres ist meiner Meinung nach aber zu viel hin- und her. Eine Meldung, die fragt, ob nervige Werbung auf der Seite aktiviert werden darf oder nicht, würde ausreichen. Auf den AdBlocker könnte der Nutzer dann ebenso verzichten.

0

Ich habe noch nie gehört das sie illegal sind..

Sie helfen dir ja, indem sie Werbung blockiere.

Allerdings stört das die Betreiber der Webseiten, da sie durch die Werbung Geld verdienen. Das bedeutet das wenn alle ein Adblocker aktiviert haben die Betreiber der Webeiten dadurch keine Einnahmen mehr haben.

Das kann aber nicht mein Problem sein wenn ich einen Adblocker benutze, sondern die Webseitenbetreiber sollten mal ihr Geschäftskonzept überdenken.

1
@chanfan

Wenn du es so siehst dann denk mal weiter, wenn wirklich alle einen Adblocker benutzen würden, würden Betreiber nichts mehr einnehmen. Also müssten sie eine andere Möglichkeit finden um einnahmen zu erzielen, in dem Fall wird das Angebot wahrscheinlich kostenpflichtig...nur mal so weiter gedacht :)

0
@Brot454

Sollen sie es doch kostenpflichtig machen. Das schaffen andere Firmen doch auch.

Zumindest sollten sie mir bewusst die Wahl stellen was ich will.

Eine Webseite kann doch nicht "angeblich kostenlos" daherkommen und mich dann zwingen ihre Werbung zu sehen, nur weil sie damit ihr Geld verdienen.

Das würde mit meinem Ladengeschäft so auch nicht funktionieren.

Wenn diese "angeblich großzügigen Webseiten" wenigsten gleich am Anfang schreiben würden, das es für sie nur um´s Geld verdienen geht, dann könnte man ja darüber nachdenken. (Das bekommen andere Seiten doch auch hin und diese unterstütze ich dann auch gerne weil sie ehrlich waren.)

1
Nächste interessante Frage

WIE entferne ich einen Adblock

Nee, die sind nicht illegal.

Nur einige Firmen wollen aber ungestört ihre Werbung an den User loswerden. Das verhindert allerdings ein Adblocker.

Fakt ist: Ich lade einen Adblocker auf meinen PC und entscheide was ich sehen will. Stellt sich doch die Frage, was als nächstes kommt, wenn ich keine ungewollte Werbung oder Nachrichten haben will?

Es geht hier um die Detektoren, die AdBlocker erkennen. Nicht um AdBlocker selbst.

0
@regex9

Hab´ich aber heute was anderes gelesen. Vielleicht missverstehe ich aber auch gerade deinen Kommentar.

Darum für mich: Adblocker sind OK.

Die Detektoren, die eingesetzt werden um einen Adblocker zu erkennen, müssten verboten werden.

Immerhin schnüffelt dann die fremde Webseite in meinem Browser rum, bzw. auf meinem PC. Und das dürfte heutzutage gar nicht erlaubt sein. (Meine Meinung.)

0
@chanfan

Nur in den Browsereinstellungen. Auf den PC hat ein Skript gar keinen Zugriff.

0
@regex9

Wie sicher bist du dir, das es wirklich so ist?

0

Nein AdBlocker sind legal, aber viele Unternehmen kämpfen dagegen. :) 

Das war nicht die Frage.

1
@regex9

Nein, es war die Antwort.. :) Er hat gefragt, ob AdBlocker in irgendeiner Weise illegal sind und das habe ich beantwortet. 

0
@TimHe

Achso, ich entschuldige mich, habe wohl ein Blocker zu wenig gelesen, mein Fehler :) 

0

Was möchtest Du wissen?