Adapter von 52mm A-Bajonett auf 55mm A-Bajonett

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Manno... Beschärftige dich mal mit der Materie!

dir 52mm oder 55mm oder 58mm oder zig andere Durchmesser sind Filterdruchmesser!

Die Sind schlagend wenn man Filter vorne an der Objektiv schrauben will.

Hinten ist das Bajonett und das ist schlagend wenn man ein Objektiv an eine Kamera ansetzen will.

Bevor du fragst was Filter sind und wozu man die braucht:

Auch heutzutage gibt es noch einige wirklich sinnvolle Filter - zB:

  • ND-Filter (Erhöhen die Belichtungszeit für Wischeffekte bei Bächen oder Blättern), 3.bp.blogspot.com/-T0f_aDd_nq4/T3uLoolt9UI/AAAAAAAAA2s/2L1tetZhuvc/s1600/neutral-density-filter.jpg
  • zirk. Pol-Filter (beseitigen Reflektionen, erhöhen die Sättigung im Himmel oder im Grün, usw.), de.wikipedia.org/wiki/Polarisationsfilter
  • ND-Verlaufs-Filter (dunkeln zB den Himmel ab damit der nicht weiß überbrannt wird bei Landschaftsaufnahmen - Oft ist der Kontrast zwischen "hellem" Himmel und "dunklen" Objekten im Vordergrund zu groß), blog.wexcameras.de/wp-content/uploads/2012/01/Filter-vorgehalten.jpg

Schau dir auch mal ein Cokin-Filterset an. Da brauchst du nur Adapterringe für den Halter und die Filter sind universal. Somit kann man mit einem Satz Filter alle seine Objektive versorgen...

Was möchtest Du wissen?