Adapter Konica AR Bajonett auf Canon EF-S (Canon EOS 1000D)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das funktioniert leider nicht.

Konica AR hat ein Auflagemaße von 40,7mm. Canon EF von 44mm. Wäre es umgekehrt, wäre eine Adapterlösung kein Problem.

Auflagemaß =Abstand von Objektiv-Befestigungsebene zur Aufnahmefläche. Wenn du das Auflagemaß veränderst, wird das Bild unscharf.

Du müsstest also das Konica AR Objektiv 3,3mm tiefer in die Kamera hinein bauen, als sein eigener Anschluss es vorsieht. Du müsstest das Konica also noch weiter runter fräsen, um einen Adapter dazwischen zu bekommen, damit das Objektiv überhaupt an der Kamera hält. Da müsste gut ein cm runter und dann hast du das Problem, dass die hinterste Linse mit der Spiegelmechanik der EOS kollidieren wird.

Die Adapterlösung funktioniert nur bei Objektive, die ein größeres Auflagemaß haben als die Kamera. Oder bei Kameras, die fast das gleiche Auflagemaß haben und wenn man den originalen Objektivanschluss entfernt und durch ein etwas dünneren Adapter austauscht - fest verschraubt. Auch da wird es dann meist schon nötig noch andere Metallflächen runter zu fräsen (Gehäuse, Einfassung der hintersten Linsengruppe, etc.).

3,3mm Unterschied in die falsche Richtung ist zu viel, da kannst du leider nichts machen.

Danke für die schnelle Antwort, ich hatte es schon befürchtet...

0

Was möchtest Du wissen?