Adapter Antenne / Satellitenanschluss + Receiver

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Griver!

Ich fasse hier noch mal alles zusammen und kläre dich auch über deine Denkfehler auf!

Wenn du einen Kabelanschluss hast, dann benötigst du unbedingt einen Full HD Kabel Receiver mit CI Karten Slot.

Die einzige Möglichkeit, wo du auf einen separaten Kabel-Receiver verzichten könntest, besteht nur, wenn in deinem Fernseher bereits ein DVB-C (Kabel) Receiver verbaut wäre!

Möchtest du alle Programme in HD empfangen und sehen ( und nicht nur die öffentlich-rechtlichen) dann brauchst du einen Kabelvertrag mit deinem Kabelanbieter. Mußt du erfragen, wer das bei dir ist.

Bei diesem mußt du dann eine CI Karte kaufen, diese in den Receiver einlegen und ab sofort kannst du auch alle privaten Sender in Full HD sehen.

Die Karte kostet für ein Jahr - 60 Euro.

Möchtest du auch noch aufnehmen, dann wäre ein Kabel Receiver mit intigrierter Festplatte möglich oder wenigstens einer, der PVR Ready ist.

Bei letzterem hast du dann die Möglichkeit eine externe Festplatte oder einen USB Stick, zum aufnehmen an zu schliessen....und er ist erheblich billiger als ein Receiver mit eingebauter Festplatte.

Richte dich auch darauf ein, das ein HD Kabel Receiver mit CI-Slot erheblich teurer sein wird, als ein SAT-Receiver der den selben Umfang hätte!

Also Preise vergleichen.

Danke!

0

Deine Frage über die Ukraine und die Volksabstimmung auf der Krim wegen deren zukünftiger Zugehörigkeit zu Russland ist gerade gelöscht worden. Meine Antwort lautet:

Die Anwesenheit russischer Soldaten auf der Krim widerspricht dem Völkerrecht und verletzt die territoriale Integrität der Ukraine.

In einem souveränen Staat kann auch nicht einfach eine Volksgruppe, die sich spontan definiert, einen Teil des Staatsgebiets per Abstimmung von dem Staat loslösen.

Dann könnte sonst auch z.B. die Stadt Flensburg in Schleswig-Holstein darüber abstimmen, ob sie nicht lieber zu Dänemark gehören wollte, und wenn die Mehrheit der Flensburger dafür wären, würde der Staat gewechselt. Oder die Lausitz könnte nach Polen wechseln.

Danke!!

0

Danke!!

0

Satellit und Kabel. Das ist eine ganz andere Technik. Du hast also keine Satellitenantenne auf dem Dach, sondern Kabel-TV. Du brauchst einen Kabelreceiver, wenn das so'n Ding zum Aufnehmen ist. Ansonsten ein Kabel von Antennenanschluß zum TV.

Und wie bekomme ich da nun HD Fernsehen dran? :)

0
@merkurus

Danke! Ich hab jetzt eine andere Alternative gefunden... und zwar den CI (Plus) Slot. Wie kann ich denn überprüfen ob aus meiner Antennenbuchse ein HD+ Kabelsignal rauskommt?

0
@Griver999

Gar nicht,HD+ gibt es nur bei Satempfang,nicht bei Kabelfernsehen,da wird eine Smartcard des Kabelnetzbetreibers benötigt um die privaten HD Sender sehen zu können,und ein passendes CI+ Modul.Alles rund um den Satempfang ist bei Kabelempfang nicht verwendbar,und da kosten die privaten HD Sender ab dem ersten Monat etwas und es muss beim Kabelanbieter privat HD gebucht werden.

0
@Griver999

Nee das wird nichts. Kabel und Sat spielt sich auf ganz anderen Frequenzen ab. Es würde wahrscheinlich funktionieren wenn von einer Sat-Antenne das Signal durch Kabel an diese Antennendose geschickt wird. Ich nehme aber nicht an, das du eine Sat-Antenne auf dem Dach hast.

0

So weit mir bekannt ist, gibt es keinen Adapter der aus einem SAT-Receiver einen Kabel-Receiver macht!

Was anderes wäre es, wenn dieser Antennenanschluß zu einer Gemeinschafts-SAT Anlage gehört.

Ok, andere Frage, gibt es einen Antennen HD Receiver?

0
@Griver999

Was du meinst nennt sich Kabel-Receiver!...oder meinst du die einfachen Antennen die man am Fernseher direkt anschliessen muß, das sogenannte DVB-T ?

0

Was möchtest Du wissen?