Adam F5 als PC Lautsprecher?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nahfeldmonitore am PC? Na klar - warum nicht?

Aber bei Lautsprechern kommt es halt immer drauf an ob DIR der Klang gefällt.

Nahfeldmonitore geben den Frequenzgang möglichst linear wieder - dabei könnte es dann unter Umständen erschrecken wieviel Mitten diese ausgeben - in dem Bereich sind viele HiFi-Lautsprecher nicht so präsent.

Ansonsten kommt es drauf an wie tief die Monitore im Bass kommen und ob DIR das dann reicht oder nicht.

Generell würde ich die Adam nicht blind (bzw. taub-hihi) kaufen - fahr zu einem Musikhaus und hör dir unterschiedliche Modelle an und nimm dann einfach die welche für DICH am Besten klingen und im Budget liegen.

Auf jeden Fall auch mal gegen die JBL LSR 305 querhören ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm also wenn du schon in die Preisbereiche gehst: schau dir die nuPro Serie von Nubert mal an. Die a100 machen einfach schon so einen eindrucksvollen Sound....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?