Adäquate CPU für MSI GTX 1070?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

da bleibt dir wohl leider nur ein neukauf von cup und mainboard! Dein Mainboard hat Sockel AM3 und von AMD gibt es meines Wissens keine CPU die nicht zum Flaschenhals wird in Kombo mit einer GTX 1070. 

Daher benchmarkt ja sogar AMD selber ihre Grafikkarten mit Intel Prozessoren. Ich empfehle dir entweder ein i5 6500 (bzw. wenn du OC machen willst mit Z-Mainboard ein i5 6600K) oder ein i7 6700 (ebenfalls bei oc mit K). Du wirst in Games aber mit dem i7 keine spürbar bessere Performance haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirst wohl zu intel greifen müssen... Entweder von der 1150er Reihe der 4790k oder von den Sockeln 1151 den 6500/6600k/6700k (k muss net sein...) wobei der 6500 die 1070 laut paar Benchmarks auch um 2-3 Fps bremsen könnte... Trotzdem wär alles besser als ein 8 Kerner der die Leistung eines 4 Kerners erbringt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir einen Intel Prozessor raten wie z.b. den i5 6600k oder den i7 6700k, jedoch musst du dann auf ein andere Mainboard upgreaden mit nem Z170 Chipsatz, aber du musst dann auch auf DDR4 RAM umsteigen.

Ich würde dir nicht raten einen neuen AMD Prozessor zu kaufen, da sie nicht an die Leistung von Intel herankommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das Mainboard kannst du eine adäquate CPU vergessen. Du solltest gleich ein komplett neues Mainboard nehmen, damit du auch auf Intel CPUs wechseln kannst. 

Das billigste adäquate, was du kriegst, wäre ein i5 4460 mit MSI B85 G41 als Mainboard. Da könntest du nämlich auch deinen alten RAM weiterverwenden. Leider weiß ich nicht, wie viel Geld du ausgeben kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Virus99
16.08.2016, 17:26

Danke, gute Antwort, du meinst also das Mainboard ist Mist?

Geld spielt keine Rolle, es sollte eben die GraKa nicht bremsen.

0

Für Spiele ist ein i5 6500 samt DDR4 Speicher und neuem Board etwas schneller. Für mehrkernoptimierte Anwendungen der FX 8350.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich befürchte, dass in dieser Spielereihe für deren Engine in der Tat der gesamte AMD-Unterbau bzgl. "CPU-Limit" bremsen KÖNNTE.

Aber bevor Du nun vorschnell Deine Plattform an sich in Grund und Boden anzweifelst, recharchiere erst mal für dieses Game nach Benchmarks.

Dann weisst Du genauer, ob und wie weit schwächer der FX 8350 z.B. eine GTX 980Ti OC gegenüber einem i5-4690K bis i7-6700K linitieren KÖNNTE in 1080p - Auflösung @ max. Details ohne Kantenglättung und AF.

Bei diesem Spiel wäre es zumindest in dieser Auflösung denkbar, dass der FX 8350 merklich bremst. ( aber besser vorab gezielt recharchieren als "blind" zuhören ) 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Virus99
16.08.2016, 17:31

Verzeihung, und danke für die Antwort, aber ein, "guck das nach", was du grade gefragt hast ist nie hilfreich. Deswegen die Frage und die Bitte, zu antworten, wenn man bereit ist das zu recherchieren (was ich vergeblich versucht habe) oder es eben weiß.

LG

0

Du kaufst dir ein neues MB mit einem Skylake I5 oder wartest aus AMD Zen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für die tollen Antworten!

Welches Mainboard könnt ihr denn empfehlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?