ADAC young generation - kostenpflichtig?

2 Antworten

Nein absolut kostenlos und wenn du mitgliedskarte bei burgerking vorhältst kriegst du sogar rabatt :D ausserdem wirst du wenn du einen roller oder eine 125er hast kostenlos abgeschleppt :)

oh ich hab nur die überschrift gelesen hahaha

0
@jonahfath

also du musst es nicht kündigen da sie nach dem 17ten lebensjahr sowieso abläuft :)

0
@jonahfath

Nach dem 17.? Ich schätze mal nach dem 18. oder? :) Danke dir für deine Antwort.

0

Nein, ist nicht kostenpflichtig. Du musst nichts bezahlen. Und ja, das 18. Lebensjahr ist mit eingeschlossen. Irgendwann vor deinem 19. Geburtags bekommst du einen Brief, in dem steht, dass du bald bezahlen musst, wenn du weiter Mitglied sein willst usw. und dann musst du innerhalb von 14 Tagen kündigen, sonst wir das Abo automatisch um ein Jahr verlängert (wobei das auch "nur" 24€ im Jahr sind, aber ist halt ärgerlich, wenn mans nicht will). Die Sachen stehen dann aber auch in dem Brief.
LG :)

Trotz befristeter Arbeitsvertrag und Probezeit einen Kredit?

Hallo liebe Community,

wie oben erwähnt, möchte ich mir gerne einen Kredit in Höhe von 5000€ bei meiner Hausbank nehmen obwohl mein Vertrag befristet ist und ich "noch" in der Probezeit befinde. Ich brauche das Geld für eine "kleine" Umschuldung (1000€), für einige Möbel usw. Momentan macht mich diese Situation fertig ...

Ich arbeite seit 6 Monaten in einer Leiharbeitsfirma, wurde bereits offiziel zu einer Stellv. Bereichsleiterin eingeschult und kriege um die 1260€. Im Januar werde ich auch übernommen. Wegen dem neuen Vertrag werde ich deswegen leider wieder in die Probezeit kommen und dieser ist auch nur für 1 Jahr befristet :-( Jetzt bin ich nicht sicher ob, dass vll. dann zum No Go wird?

Vielleicht hat von euch jemand auch dazu Erfahrung gemacht und kann mir schon etwas vom Ablauf erzählen? Oder meine Chancen einen Kredit zu bekommen? Bei meiner Hausbank bin ich schon mein lebenlang.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

ADAC Mitgliedschaft-Hilfe!

Hallo, ich habe ein Problem und ich hoffe jemand kann mir helfen.Vor ca. einem Jahr war ich auf einer Party.Dort wurde mir eine ADAC Mitgliedschaft für Auto newcommer angeboten.Zuerst lehnte ich ab, aber dann wurde mir von der Person mit dem Vertrag versichert es sei absolut kostenlos und es würden auch keinerlei Kosten auf mich zu kommen.Da ich zu dem Zeitpunkt vor hatte bald meinen Führerschein zu machen und ich mich darauf verließ es sei kostenlos hab ich dann unterschrieben.Nun habe ich Post erhalten in der mich der ADAC dazu auffordert 24 Euro zu bezahlen.Also als Mitgliedschaftsbeitrag.Da ich von den Kosten nichts wusste und der Vertrag schnell in Vergessenheit geraten war bin ich nun ziemlich sauer.Zusätzlich war ich beim unterzeichnen des Vertrages angetrunken da das ganze ja auf einer Party statt fand.Ich bin aus privaten Gründen noch nicht an einer Fahrschule angemeldet und sehe es unter den Umständen nicht ein den Betrag zu zahlen.Habe dem ADAC eine Mail geschrieben und warte nun auf eine Antwort.Weiß jemand was ich noch tun kann?

...zur Frage

ADAC young generation Fragen... ..

Hey hab mir auf nem Festival dieses ADAC young generation Teil aufschwatzen lassen, hatte wohl doch etwas mehr intus als ich dachte :/. Jetzt wüsste ich gerne, kann ich das Kündigen BEVOR es nach einem Jahr kostenpflichtig wird? Zur Info ich bin 18 Jahre alt, noch nicht mal in der Ausbildung und habe bis jetzt keinen Führerschein.

...zur Frage

ADAC young traveller - Reisekrankenversicherung?

Hallo,

eigentlich bin ich auf der Suche nach einer Auslandskrankenversicherung. Nun bin ich auf das Angebot vom ADAC gestoßen, der "young traveller"-Mitgliedschaft. Ist das gleichzusetzen mit einer Auslandskrankenversicherung? Als Leistungen sind "Krankenrücktransport" und "Kosten für Krankenbesuch" angegeben. Heißt das, dass aber Besuche beim Allgemeinmediziner usw. nicht drin enthalten sind und es somit keine klassische Auslandsversicherung ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?