ADAC Reise-Planung erstellen lassen, ist es Kostenlos für Mitglieder?

3 Antworten

kann denn keiner mehr eine straßenkarte lesen? zumindest west-und südeuropa sind in jedem besseren straßenatlas zu finden und wer unbedingt hinweise zu besichtigenden orten oder bauwerken braucht, kann sich die entsprechenden informationen aus dem internet beschaffen. hilfreich kann auch der besuch einer gut sortierten buchhandlung sein, wo es reiseführer zu allen ländern gibt und wer sich von GF nicht trennen mag, der stellt hier einfach entsprechende fragen: irgendwer, der sich da auskennt, wo du hinwillst, ist garantiert HIER vertreten. u.u. kann sogar ein "echter ureinwohner" antworten.

Früher war das mal kostenlos. Allerdings ist das gut und gerne 30 Jahre her, dass meine Eltern das in Anspruch genommen haben. Ruf doch einfach mal beim ADAC an und frag dort. Die sagen dir das sicherlich ;)

Ja, das ist für Mitglieder nach wie vor kostenlos.

Was möchtest Du wissen?