ADAC Plus - Krankenheimtransport in der Schwangerschaft?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Frage wirst du hier nicht wirklich klären können. Theoretisch wäre ein Krankenrücktransport durch den ADAC wohl möglich, allerdings kommt es auf die medizinische Notwendigkeit an:

"Das leisten wir für PlusMitglieder und young traveller: Übernahme der gesamten Organisation und Durchführung des Rücktransports, wenn es medizinisch sinnvoll und vertretbar sowie die Transportfähigkeit gegeben ist Begleitung durch medizinisches Fachpersonal weltweite Übernahme sämtlicher Transportkosten für Sie"

Wenn du es deinem Schwager nicht zumuten willst, direkt beim ADAC zu fragen, kannst du das auch selbst tun. Ruf' dort einfach mal an, erkläre den Fall und frag' nach den Möglichkeiten.

Danke. Die Passage hatte ich auch gefunden. Dann aber wieder eine andere...

Naja, du hast vermutlich Recht. ich hatte irgendwie die wahnwitzige Hoffnung, dass es vielleicht jemanden mit einer Erfahrung der Art geben würde, der meine Frage findet ;)

Ich werde mal anrufen und fragen. Oder mit meinem Schwager reden. Mal sehen, wie sich das entwickelt, wir wollten morgen eh nochmal telefonieren.

Nochmal danke!

0

Warum fragt dein Schwager nicht einfach beim ADAC selbst nach? Wir können die medizinische Notwendigkeit eines Rücktransportes und die Kostenübernahme hier nicht klären.

Weil die Idee mit dem ADAC von mir kam und ich damit nicht kirre machen will, bevor ich nicht weiß, ob es überhaupt eine Chance hat. Der hat im Moment nämlich verständlicherweise genug Probleme... da muss er sich ja nicht mit Unwägbarkeiten rumschlagen.

Das stand aber auch alles in der Frage...

0
@ratzenlady

Versteh ich nicht. Ein Anruf; dafür wird er doch wohl noch Zeit haben, bevor er einen Rücktransport auf eigene Faust organisiert und seiner Frau dieses Risiko zumutet..

0
@Schlaufuxx

Nee, du verstehst es auch nicht. Wahrscheinlich hat er dafür Zeit. Aber er weiß ja noch gar nichts davon. ICH wollte mich vorab mal schlau machen, bevor ich ihm das anrate. Mehr nicht. Denn ICH will ihm quasi nicht mal mit der Idee kommen und ihn sich da Gedanken zu machen lassen müssen, bevor ich nicht weiß, ob da überhaupt eine Chance zu besteht.

0

In welchem Fall übernimmt die Krankenkasse die Kosten für einen Krankentransport?

Mein Bruder wurde am Wochenende zweimal hintereinander wegen einem Krampfanfall mit Notarztbegleitung ins Krankenhaus eingeliefert. Beim ersten mal, wurde er nach etwa einer Stunde wieder entlassen, beim zweiten mal blieb er dort. Nun liegt er im Krankenhaus in Plau am See und unsere Eltern wohnen in Potsdam (Entfernung ca. 155 km). Nun möchte ich gerne wissen, welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit die AOK die Kosten für eine Verlegung nach Potsdam übernimmt. Ich habe schon rumgegoogelt, konnte aber nix konkretes finden.

...zur Frage

Rettungshubschrauber nur für Kinder?

Ist so ein Rettungshubschrauber nur dazu da um Kinder zu versorgen? Hab bei uns in Nachrichten nie gelesen dass jemals ein Erwachsener geflogen wurde, immer nur Kinder & Babys wegen Unfällen und so. Und bezahlt sowas die Krankenkasse? Sorry kenne mich im Bereich Rettung und so nicht aus. Interessiert mich halt :D

...zur Frage

Er wohnt zu weit weg. Was soll ich tun?

Ich (13) war vor einem Monat in der Kur und habe mich in einen jungen (13) verliebt. Leider wohnt er 600km entfernt und wissen nicht wie das mit uns funktionieren soll. Ich habe mich halt richtig in ihn verliebt. Habt ihr irgendwelche Tipps für mich und wisst ob das mit einer Fernbeziehung Funktionieren wird. Danke im voraus 😉

...zur Frage

Auto kaputt. ADAC-Plus-Mitglied. Wird auch kostenlos zum Hobbybastler meiner Wahl abgeschleppt?

Mein Auto läuft nur noch auf 3 Zylindern. Zündkerze und Zundspule sind aber o.k. Ist wohl was Schlimmeres kaputt :-( Das Auto steht nun auf einem Parkplatz 30 km von meinem Wohnort entfernt. Würde der ADAC mein Fahrzeug auch zu einem bekannten Hobby-Bastler (ca. 120 km entfernt) ohne Zusatzkosten abschleppen? Kann auf der Homepage leider nichts dazu finden?

...zur Frage

EILIG! Dringend Ambulanzflug benötigt!

Hallo,

meine Großmutter ist schwer krank und muss aus der Türkei nach Deutschland geflogen werden, die Privatjets/ADAC sind so teuer und über den Wagen auch teuer und mit dem normalen Flugzeug geht das auch nicht (sie kann nnicht sitzen). Kostet alles dmeist über 15000€

Kennt ihr ne gute GÜNSTIGE Krankentransport/Ambulanzfluggesellschaft?

Danke!

...zur Frage

adac auslandskrankenversicherung plus

Bin adac auslandskrankenversichert Plus, wo ich die Versicherung abgeschlossen hatte vor mein Urlaub dieses Jahr sagten sie mir wir übernehmen alle kosten im Krankenhaus im Ausland also jeden cent . War dann in der Türkei vor 3Wochen dort bekamm ich heftige bauchschmerzen und Übelkeit. ging in alanya zu dieser privatsklinik , und sie sagten mir das ich dort bleiben müsse eine Nacht . Nächsten Tag ging es mir schon besser und ich wollte raus doch die Ärzte meinten das ich dringen operiert werden Musste mein blinddarm sollte raus . und ich bin ja selbst turkin und weiss das das alles nur geldmacherrei ist dort die wollen doch nur Geld von der adac . Und bin dann auf selbstgefahr raus gegangen mit Unterschrift. Dann war ich nach dem Urlaub in Deutschland bei mein Hausarzt und es war aufeinmal alles in Ordnung ich hab nix mit dem blinddarm. heute bekomm ich einen Brief von türkischen Krankenhaus in alanya da steht ihre Versicherung will nix zahlen also müssen sie den Betrag begleichen von 1300Euro weil sie selbst raus wollten!! Wo ich dort im Krankenhaus war sagte die Versicherung die mich dort angerufen hatte wir übernehmen alles machen sie sich keine sorgen !! Hatt da jemand vielleicht Erfahrung von euch ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?