ADAC Fahrsicherheitstraining mit sharan?

5 Antworten

Das Fahrsicherheitstraining sollte man immer mit dem Auto machen das man auch fährt, denn nur so lernt man mit dem Auto umzugehen.

Ein Sharan verhält sich anders als ein Mercedes oder nen alter Golf etc.pp.

Bis zum Fahrsicherheitstraining kannste das anfahren ja noch üben, ich habe das auf der A3 im Stau gelernt, vllt gibts bei dir in der Nähe auch eine passende Autobahn.

Ist doch sinn der Sache übung mit dem Fahrzeug zu bekommen das man auch sonst immer fährt was bringt es dir ein Golf handeln zu können wenn du immer ein Sharan bewegst?

Dem Auto kann dabei doch nix passieren du bekommst den nicht umgeworfen und die Plätze sind so ausgelegt das du eigentlich nirgends gegen fahren kannst...

Sehe ich genau so

1

Warum solltest du denn jetzt auf einem anderen Auto trainieren, wenn du doch offenbar vorwiegend mit dem Sharan deine Eltern fahren wirst? Das ist doch das Auto, welches du in Notsituationen beherrschen musst! Einen Lieferwagen oder LKW muss man auch in Notsituationen beherrschen. Und das kann man auch mit den Autos trainieren.

Was möchtest Du wissen?