ADAC Brief bekommen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich finde es ganz schön frech, den jungen Leuten gleich in der Fahrschule schon eine Mitgliedschaft im ADAC unterzujubeln.

Sich unter Zeitdruck 5 Seiten Kleingedrucktes genau durchzulesen, also den Text zu erfassen, ist nicht ganz einfach. Die meisten Leute machen es nicht und unterschreiben. Im Vertrauen, daß alles seine Ordnung hat, ist ja schließlich die Fahrschule in der man gelernt hat.

Der Prüfer/Fahrlehrer könnte fairer Weise zu jeder Unterschrift eine kurze Erklärung abgeben. Das ist das, das ist dafür, damit wirst du Mitglied im ADAC.

Doch wahrscheinlich bekommen die noch Provision dafür, daß wieder ein neues Mitglied geworben wurde.

Geht ja ganz einfach, nicht mal ein Sepa Mandat ist notwendig. Alles kostenlos. Und die Burschen haben nicht mal ein Auto. Menno, ihr merkt bestimmt, ich bin kein Freund vom ADAC.

Schutzbriefleistungen kann man ganz einfach in seiner KFZ Versicherung einschließen, für einen Bruchteil des ADAC Beitrages.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft zum nächstmöglichen Termin"

"Sollte ich unbewusst einen Vertrag mit Ihrem Hause eingegangen sein, widerrufe ich diesen hiermit fristgerecht"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube, es gibt solche Angebote, dass die Fahrschüler im ersten Jahr kostenlos beim ADAC Mitglied sein können. Wenn das so ist, hat es die Fahrschule vermutlich sogar gut gemeint. Denn innerhalb des ersten Jahres kannst Du Dir ja immer noch überlegen, ob DU das langfristig willst und ggf. kündigen. Bis Du gedanklich soweit bist, bist Du vielleicht das erste Mal mit Deinem Anfängerauto liegengeblieben. Dann hätte man gemault, wenn es die Fahrschule nicht angeboten hätte. In jedem Fall mußt Du es aber unterschrieben haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hast du unterschrieben. Bei uns war damals jemand vom ADAC in der Fahrschule und hat das vorgestellt.

Das erste Jahr ist kostenlos. Wenn du danach kein Mitglied mehr sein willst, musst du kündigen. Das kannst du jetzt schon machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN das bekommt man nie bein Schein dabei das ist ein böser Trick FINGER weg ! 

Sofort kündigen so schnell wie möglich sonst zahlt man schon fürs nächste Jahr . 

Unverschämt so was unterzujubeln .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... wer sich abzocken läßt, sollte auch zu seinen Fehler stehen.

Allzeit Gute Fahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man liest IMMER erst vorher durch bevor man was unterschreibt.. jeder der den Schein besteht bekommt nicht automatisch die Mitgliedschaft beim ADAC .. ja ich denke du hast das was unbewusst unterschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Tipp für die Zukunft:

bevor man etwas unterschreibt, den Text lesen und verstehen.

Wenn du ihn nicht verstehst, frage jemand der etwas schlauer ist als Du!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich wird nicht jeder automatisch Mitglied beim ADAC. Du hast also ein Aufnahmeformular unterschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich liest man voher, was man unterschreibt.

wobei---für ca 50,-€ im jahr hat man die Gewissheit dass Hilfe schnell da ist für die alte Anfängerchaise.

LG Opa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schleudermaxe 11.10.2017, 19:30

.... und die Versicherung von der Kiste benötig dafür rd. 10 EUR und alle Fahrer sind auch noch abgesichert.

0
Minijobopa 11.10.2017, 19:48
@schleudermaxe

Stimmt, aber leider imt sehr vielen Ausschlussklauseln. Das was der ADAC bietet ist für 10,-€ nicht zu machen!

0

Was möchtest Du wissen?