actionreiche jobs

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja bei dir unterscheidet sich das Mentale und das Physische schon sehr extrem in deinen Berufswünschen. Du wirst keinen Beruf finden, indem du Menschen therapierst und nebenbei mal grad ne Bombe entschärfst ;)

Also generell würde ich dir empfehlen, in den sozialen Bereich zu gehen. Aber nicht als Psychologe...Wenn du dich da Eigenständig machst, kommen Patienten zu die und heulen sich aus. Du sitzt auf deinem Sessel und quasselst sie voll. Schonmal an sowas wie Streetworker gedacht? (Soziale Arbeit studieren). Da hast du Kontakt zu Menschen in schwierigen Lebenssituationen, denen du helfen sollst. Bekommst natürlich auch Einblicke in Bereiche, die andere nicht erkennen. Drogenberatung z.B.. Körperlich biste auch nicht gerade so extrem gefordert, aber du kommst immerhin rum, und sitzt nicht in nem Bürö.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte. LG

danke für dein engagement, aber diese menschen sind mir noch "zu normal". ich würde gerne richtige extremfälle kennenlernen, quasi menschen die besonders sind, z.b. keine hemmschwelle haben o.ä.

0

also zum psychologiestudium bist du schonmal ziemlich ungeeignet mit deiner einstellung, da passt die luftwaffe schon eher zu dir, aber pass auf, einfach so deiner meinung nach faule zivilisten wegbomben darf man auch nicht

Du beschreibst da eigentlich die Anforderungen an einen Offizier. Ein vollwertiges Studium und deinen Adrenalinschub bekommst du,wenn die Talibs mal wieder Raketen auf's Lager in Kunduz feuern.

zu deiner antwort unter ralleKabowskis post: was eine schei... ginge das denn, wenn man sich die augen lasern lässt? danke für deine hilfe!

0

Der "Action-Job" schlechthin und immernoch auf Platz Nr. 1 : "Terrorist" oder "Attentäter"

der ist aber weniger in meinem interesse^^

0

SEK vllt. oder Psychotherapheut ;)

Was möchtest Du wissen?