actimel aus fäkalien?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Bakterien, die in den ganzen probiotischen Drinks und auch in Actimel drin sind, stammen tatsächlich ursprünglich aus Fäkalien. (Denn diese supertollen Tierchen sitzen im Magen und Darm, und werden mit den Nahrungsresten ausgeschieden.) Allerdings brauchst du keine Angst haben, denn nur die ersten wurden auf diese Weise "gewonnen" um Tests usw. zu machen. Die, die heutzutage eingesetzt werden, sind nachgezüchtet.

Bakterien sind nicht unbedingt etwas schlechtes. Die Bakterien in deinem Darm ermöglichen dir erst die Verwertung der Nahrung. Ohne diese Bakterien wärst du gar nicht lebensfähig. In Actimel und vielen anderen "Gesundheitsdrinks" sind tatsächlich sogenannte "Lebend-Kulturen" die gut für deine Darm Flora sind.

Zunächst mal: Actimel ist ganz normaler Joghurt mit einem Haufen Zucker drin und bringt überhaupt nichts.

http://www.abgespeist.de/actimel/index_ger.html

"L.casei defensis" ist eine ganz normale Joghurtkultur, also Milchsäurebakterien.

Das stimmt schon mit den Bakterien,dabei handelt es sich aber um Milchsäurebakterien und nicht das andere grausliche Zeug!

naja mir ists egal weil ich sowas eh nicht trinke aber hat mich heute nur intressiert ... aber mir ist schon klar das die da keine kackhäufchen ansetzten um die bakterien zu bekommen ^^

Klar, direkt aus dem Klo ins Fläschchen.

ist doch nicht schlimm, alle trinken ja auch Energy Drinks wie Red Bull die Taurin enthalten. Und dann google mal Taurin und mal schauen ob Actimel dann immer noch so schlimm ist ;)

wieso nicht? alles kann syntetisch hergestellt werden. Wie in Kaugummi syntetischer Speichel drin ist.

Was möchtest Du wissen?