Actavis prometh bestellen/verschreiben bekommen?

2 Antworten

Wenn du einen kodeinhaltigen Hustensaft benötigst, musst du dir den beim Arzt verschreiben lassen. Sowas ist - zumindest in Deutschland - immer rezeptpflichtig.

Geht das? Cool 

0
@muchachode

Ist aber die Entscheidung des Arztes, ob er dir das verschreibt. Du musst schon dementsprechend erkrankt sein. Der Arzt ist beispielsweise nicht dafür da, irgendwelche Süchte zu unterstützen. Und der Arzt kann ganz genau feststellen, ob du so einen Hustensaft wirklich benötigst. Möglicherweise verschreibt er dir auch was anderes, denn Kodein birgt das Risiko einer Abhängigkeit.

2

Da wirst du in Deutschland Schwierigkeiten haben.

Kann der Hausarzt auch ein spezielle Hautcremes verschreiben?

Ich möchte gerne eine bestimmte Hautcreme verschrieben bekommen, die ich vor ca. einem Jahr schon einmal von einem Hautarzt verschrieben bekommen habe.

Kann ich dafür auch zu meinem Hausarzt gehen oder muss ich extra zum Hautarzt? Kann der Hausarzt eigentlich alles verschreiben oder gibt es da bestimmte spezifische Begrenzungen?

...zur Frage

Ist Kickz.com fake oder verkauft sie originales Zeug?

Möchte mir vielleicht etwas von dieser Seite bestellen, darum frage ich: habt ihr persönliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Gerinnungszentrum?

Meine Ärtztin hat mich zum Gerinnungslabor überwiesen. Bald habe ich dort einen Termin. Was wird da gemacht?

...zur Frage

Sehr starke Schwellung am Steißbein,mit höllischen Schmerzen?

Mein Freund hat eine so starke Schwellung in der Umgebung des Steißbeines,das die Pobacken extrem rot und geschwollen sind. Das Steißbein hat vor ca.1 Woche ohne Grund angefangen zu schmerzen und wurde von Tag zu Tag schlimmer. Das sitzen oder liegen oder auch nur das ganz leichte anfassen bereitet schmerzen. Er wird morgen zum Arzt gehen,jedoch fragen wir uns was das sein kann,da es von tag zu tag dicker und schmerzhafter wird. Ich bitte um ehrliche antworten.

...zur Frage

Wie fühlt man sich mit Beruhigungsmittel?

Ich habe mir vor ein paar Tagen im DM eine Packung Beruhigungsdragees gekauft, die Baldrian und Hopfen beinhalten. Ich habe ein bisschen Angst davor die Dragees einzunehmen, da ich keine Ahnung hab, wie ich mich dann fühlen werde. Werde ich müde oder fühle ich mich dann schwummrig? Wie stark ist dieses Zeug? Kann ich das auch im Laufe des Tages bzw. morgens verwenden? Ich hoffe, dass jemand schonmal mit dem Zeug Erfahrungen gemacht hat

Kurze Anmerkung: Ich habe sie mir gekauft, für den Fall, dass sich eine Panikattacke anbahnt oder ich mich nicht mehr beruhigen kann. Ich wollte erstmal etwas "normales" ausprobieren, bevor ich mir irgendwas hartes verschreiben lasse.

...zur Frage

Verliert man (jahreszeitabhängig?) machmal mehr Haare, manchmal weniger?

Seit ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub wiedergekommen bin (dort noch recht kalt, hier Frühling) fallen mir merklich viel mehr Haare aus. Das ging recht schlagartig. Wenn ich mir morgens die Haare mache, liegen so 10 Haare im Waschbecken - sonst nur so ein, zwei, manchmal gar keins. Im Urlaub hab ich nicht darauf geachtet, vielleicht waren es da auch schon mehr, aber jetzt ist es mir halt deutlich aufgefallen.

Was kann das sein? Ist das normal? Womit hängt das zusammen? Warum ist es manchmal mehr, manchmal weniger (ich meine, so eine Phase hätte ich schon einmal gehabt)? Hängt das vielleicht mit dem Temperaturwechsel zusammen (wie ein Fellwechsel beim Haushund oder sowas?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?