Acrylnägel selber machen, welche Pulver Farbe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ein Clear, ein Weiss und ein Rose und/oder Coverpowder - erst mit Cover oder Rose das Nagelbett arbeiten und die Smile vorformen, dann das French mit weiss (das evtl. mit Clear mischen, damit es softer wird) und dann das ganze nochmal mit Clear oder Rose überziehen und den Nagel mit Aufbau fertig modellieren. Zum Schluss das ganze polieren, dann glänzt es nicht sooo wie Gelnägel oder eben mit Gel versiegeln damit es glänzt :-)

Kauf dir aber nicht zuuu günstiges Zeug, da hast du dann keine Freude dran, grad bei Acryl ist gutes Material und vor allem ein guter Pinsel sehr wichtig - guck mal hier: http://www.tailorednails.de/Acryl/ - würde dir aus eigener guter Erfahrung die Performance Powder und das Performance SloMo-Liquid (die anderen härten für Anfänger doch etwas zu schnell aus) empfehlen, dazu einen Pinsel aus echtem Rotmarder- oder Kolinskyhaar in Größe 8 oder sogar 10 (6 ist zu klein) - da gibts in dem Shop auch recht günstige (gute kosten alle ab 20 € aufwärts) und eine der Shopinhaberinnen ist ne echt super Designerin, die nur mit ihren eigenen Produkten arbeitet unddamit echte Kunstwerke zaubert :-)

ebay Artikelnummer 330843608669 oder Nr. 330645109878

Was möchtest Du wissen?