Acrylfarben, Qualitätsfarben völlig anderes Ergebnis?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein du musst nicht warten bis alles zu 100% trocken ist,- wie lange willst du denn dann an einem Bild sitzen? ;)
Wenn du dich entschieden hast mit Acryl zu malen solltest du nicht die aller günstigsten Sachen nehmen da Acryl nun mal hochwertig ist und nicht einfach nur billige Tusche.
Zumal deine Farben nicht NASS sein dürften du weißt hoffentlich das du die Farben direkt aus der Tube so entnehmen musst und weder den Pinsel nass machen noch die Farben mit Wasser mischen darfst.
Wenn du den Hintergrund großflächig machen möchtest empfehle ich dir einen Schwamm (auch bitte nicht mit Wasser anfeuchten) , wenn du andere Farben benutzt dann nehme dir einfach nur ein Stück Klopapier und wische deine Pinsel damit ab und geh dann in die nächste Farbe - denn wenn du ihn in Wasser tunkst machst du die Stärke der Farbe kaputt und sie wird zu flüssig. Acryl ist nicht gerade eine Anfänger malfarbe.... da hast du dir aber echt etwas ausgesucht ^-^ Aso und Acryl lässt sich am besten auf Leinwänden malen ... also wenn du normale Blätter hast ist es noch mal etwas anderes. Hoffe ich konnte dir mit meinen Tipps bissl weiterhelfen. Falls du generell fragen hast kannst du dich gerne bei mir melden :) helfe dir gerne bei weiteren Fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich unterscheidet man "Nass-in-nass-"Techniken und "Schichten"-Malerei (mit Zwischentrocknung).

Teure Farben enthalten mehr und feineres Pigment. Das bedeutet, dass sie besser decken und stärker leuchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zauberhut
25.10.2012, 17:47

ok dankeschön, das hat mir etwas weiter geholfen :)

0

Wenn du nicht absichtlich ein vermischen der Farben willst, mußt du warten bis die Farbe trocken ist. Das ist nicht nur bei Acryl oder Tempra, sondern auch bei Oelfarben u.A. so. Du schreibst, dass du noch übst. Dann würde ich dir empfehlen, vorher die Farben wegen der Mischergebnisse zu testen. Unterschiedliche Hersteller, haben wegen der Beimischung auch unterschiedliche Mischergebnisse. Manche Farben werden nach dem trocknen heller, andere dunkeln nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zauberhut
25.10.2012, 11:53

ok, dankeschön. Gibt es denn auch Unterschiede zwischen den billigeren (no-name) und den hochwetigeren Farben oder hat das nur Auswirkungen auf die "Haltbarkeit" ob das Bild später vergilbt oder die Farbe brökelt?

0
Kommentar von summer20
19.12.2016, 07:45

Ich bin verwundert wenn du das so gut kannst dann ernsthaft ihr/ihm sagst das man warten muss. Man muss bei acrylfarben nicht warten bis alles trocken ist und dann kann man erst rüber malen - also ich will echt nicht wissen wie lange du an einem Bild brauchst 😂 dem Rest stimme ich dir komplett zu aber in der Sache bin ich echt bissl verwundert - deiner Meinung nach muss man also jeden Hintergrund erst trocknen lassen und dann drüber malen ohje ohje naja 🙈

0

Warte erstmal ab,den Acrylfarben und co. sind eigentlich Super zum Zeichnen oder ausmalen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass es erst trocknen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?