Acrylfarbe zum splittern bringen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Von Viva gibt es Facette-Lack. 250ml kosten um die 15 Euro. Dies kannst du nutzen um ihn mit Acryl zu mischen. Es gibt sie in verschiedenen Farbtönen. (oder eben auch pur) Beim Trocknen splittert der Lack in tolle Stücke. sieht aus wie getrockneter Sandboden.

Je mehr Farbe zu zumischst um so dezenter werden die Risse. Ein toller Effekt:

Male erst mit Acry eine Fläche nach dem Trocknen mit dem genannten Gemisch - so ist unter den Rissen dann die Grundfarbe zu sehen.

https://www.kreativ.de/shop/unser-angebot/schule-therapie/farben/bastelfarben/viva-decor-facettenlack-online-kaufen-48005a

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaphiraRayne
28.10.2012, 10:19

Danke für den Tipp. Ich denke, damit müsste es gehen :)

0

Acryl ist technisch so entwickelt, dass eben keine Risse entstehen. Deshalb muss man die Farbeigenschaften überlisten.

Du könntest das Bild mit einer schwach getönten Lasurschicht überziehen und diese Schicht sehr schnell mit einem Föhn trocknen. Durch die Schnelltrocknung kann die Farbe reißen. Probiere es auf einem extra Übungsblatt aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaphiraRayne
27.10.2012, 14:30

okay, danke, ich probier es mal aus :)

0

experimentiere doch mal mit Krakelierlack. den gibt es schon in verschiedenen farben oder du versuchst ihn mit deinen acrylfarben zu mischen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dick aufgetragene Acryl Farbe splittert meist wenn sie nicht sauber auf dem Malgrund haftet musst halt etwas darunter streichen was die Haftung vermindert, Acryl ist wie flüssiges Plastik nur dick genug auftragen etwa, aber es gibt auch Additive dazu frag mal in einem Kunsthandwerkladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaphiraRayne
27.10.2012, 14:29

okay, danke für die antwort :) ich probiers mal aus

0

Was möchtest Du wissen?