Acryl Tunnel als Erstschmuck - wirklich soo ungeeignet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich habe bei Schnecken und Dehnstäben fast immer Acryl benutzt, auch wenn ich weiß das es nicht wirklich gut ist. Nun mache ich es so das ich Dehnstab durch schiebe und Chirurgen Stahl Tunnel nach. Den beim dehnen entstehen ja bekanntlich Mikrorisse wenn du dann Acryl trägst kann es sein das die Schadstoffe in deinen Körper gelangen. Also wenn ich du wäre würde ich ruhig die Dehnstäbe zum "durch schieben" benutzen aber danach Chirurgen Stahl Tunnel rein machen. Hab meine bei crazy factory gekauft der kostet glaub ich 3,50€ oder so beim Piercer kosten die meist 15€ :D also da machst nix falsch. :D http://www.crazy-factory.com/product_info.php?products_id=3765

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nelly07
28.08.2012, 18:48

danke :D aber bei mir is es umgekehrt. ich hab die dehnstäbe in chirugenstahl bestellt und die tunnel in acryl :/

0

Du musst, wenn du richtig dehnen willst, sowieso mindestens 4 Wochen warten bis du weiter dehnen kannst.

Die Oberfläche von Acryl ist (durch ein Mikrosskop betrachtet) recht uneben und löchrig wodurch sie Bakterien und Talg o. Ä. absetzen können, das kann mit Desinfektionsmittel auch nicht so einfach behoben werden, außerdem können Giftstoffe die im Material enthalten sind in den Körper gelangen, dadurch kann sich das Ohrloch recht schnell entzünden.

Ich habe fast immer Chirurgenstahl und 2 mal Titan verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nelly07
28.08.2012, 14:06

ok, danke...

0

ich hab von anfang an acryl stäbe (bzw schnecken) benutzt und hatte nie probleme!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nelly07
28.08.2012, 14:54

und was hast du als schmuck (tunnel) verwendet?

0

Was möchtest Du wissen?