Acryl oder doch Gel Nägel zum selber machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du schon unechte Nägel haben möchtest dann lass es dir von einem Profi machen! Die ganzen Sachen die du in der Drogerie bekommst würde ich auf gar keinen Fall verwenden! Mal abgesehen davon das du da auch echt Übung brauchst damit deine Nägel dann auch schön aussehen. Genauso wenig würde ich dann zu einem Nagelstudio gehen in dem du direkt dran kommst und dir gesagt wird das deine Nägel in 30 Min. fertig sind!!! Das wird nichts gutes! Das kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen! Such dir ein seriöses Nagelstudio. Das kostet natürlich auch was, aber das Ergebnis stimmt dann auch! Aber überleg dir das lieber nocheinmal! Ich hatte jetzt 1 Jahr Gelnägel und habe sie jetzt abgemacht...meine Nägel sind total kaputt! Ich hatte vorher gesunde starke Nägel. Doch durch das Gel sind meine Nägel jetzt total kaputt. Sie biegen sich wie Butter und brechen bei kleinsten Berührungen ab. Also ich kann dir generell nur abraten von den unechten Nägeln, aber ich wollte vorher auch auf niemand hören der mir das gesagt hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Acryl solltest du als Anfänger die Finger lassen, es Bedarf da eine Menge übung und Hintergrundwissen.

Wenn ,dann probier das UV Gel aus, Set´s gibts schon ab 40 € (gibts auch billiger, von denen rate ich allerdings ab). Obwohl ich sagen muss wenn sie in einem "schlechten Zustand" sind, würde ich es lieber professionell machen lassen, da du dir die Nägel auch richtig versauen kannst dadurch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ganze Zeug schadet bloß deinen Naturnägeln, ich selbst benutze Shellac (machs daheim selbst) und seitdem sind meine Nägel nicht mehr brüchig und super super lang geworden (hatte vorher nie lange Nägel!!!!! )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?