Kann mir jemand die vor und nachzeitigkeit beim aci in Latein erklären?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist ganz leicht:

Du schaust dir den Infinitiv an: ist er vom Präsensstamm (-re, -ri), ist der AcI gleichzeitig. Ist der Infinitiv vom Perfektstamm (-isse, -tum/tam/tos/tas/ta esse), ist der AcI vorzeitig. Ist es Futur-Infinitiv (-turum/turam/turos/turas/tura esse), ist er nachzeitig.

Egal welches Tempus das Prädikat hat, der AcI ist immer vor-, gleich- oder nachzeitig zum Prädikat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?