Achtung Eltern! - Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit Ruf-Reisen gemacht?

2 Antworten

es gibt bei RUF nur eine party, auf der die 14- und 15-jährigen in malgrat so lange bleiben dürfen (wird auch meist von den eltern vorher selbst gebucht), da ist der club für die öffentlichkeit geschlossen und nur teamer und die jungen teilnähmer sind da, damit die auch wenigstens einmal im club sind...ansonsten gibt es die hip, da ist auch nur RUF, aber die ist auch nicht so lang und stark beaufsichtigt und ziemlich teuer, sodass die jungen teilnehmer da oft nicht mitfahren.

Ich war selbst mit 15 in Calella und ich durfte auf jeder Party bis 3 Uhr bleiben, jedoch gab es jede Stunde einen "Nachhause bring Dienst" & auch im Club waren mehrere Teamer so das nichts passieren konnte. Lediglich der Ausflug "Lloret by night" ist ab 16 

0

Jetzt mal ernsthaft- klar ist es schwer für Eltern, ihre Kinder loszulassen, aber das ist doch im Sommerurlaub egal?! Als ob 14jährige im Sommerurlaub in Spanien um Mitternacht ins Bett gehen oder so :D

Ich war schon oft mit RUF weg, auch als ich 14 war. Seien Sie unbesorgt, ihr Sohn ist in guten Händen. In der Disko sind mind. 7 Betreuer von RUF die aufpassen, dass alles glatt geht.

Bei RUF wird aufgepasst, dass er keinen Alkohol trinkt und heil ins Bett kommt. Die Betreuer sind verantwortungsbewusst und sehr nett!

Was möchtest Du wissen?