(Achtung Bild!) Ist das Nagelpilz😳?

...komplette Frage anzeigen       - (Medizin, Frauen, Aussehen)

4 Antworten

Hallo! Was da braun aussieht könnte Nagelpilz sein - sicher ist das nicht. Einfach mal damit zum Hautarzt der kann eine Nagelprobe analysieren.

Meist - aber nicht immer - sind es Fadenpilze (Trichophyton rubrum), die sich an den Nägeln festsetzen.  Kann Folge einer Fußpilzerkrankung, welche sich auf die Nägel ausweitet sein aber auch in Bädern, Saunen usw.  übertragen werden.Sportler gehören ebenso zum gefährdeten Personenkreis wie Diabetiker oder besonders ältere Menschen die bestimmte Medikamente nehmen. 

Zur Behandlung von Nagelpilz gibt es viele Methoden darunter auch Antimyotika wie Terbinafin, Fluconazol oder Itraconazol die allerdings ziemlich auf die Leber gehen. 

Mediziner bezeichnet diese Behandlung mit Tabletten als systemische Therapie. Dabei wirken die Tabletten über die  Magen-Darmschleimhaut. Der Wirkstoff gelangt so in  die Blutbahn  und über das Blut erreicht er das Nagelbett.

Alles Gute.

Nein, sieht nicht so aus.

Der Nagel scheint etwas beschädigt und blutunterlaufen (der am 2. Zeh übrigens auch).

Hast Du zu enge Schuhe getragen bzw. sehr fest gegen etwas getreten?
So sieht das nämlich aus.

Es wird einfach rauswachsen.

Das "weisse" ist es vermutlich nicht, aber der schwarze Fleck... geh zum Hausarzt, lass Dich überweisen, bis du eine Überweisung zum Pädologen bekommst. Natürlich kannst Du auch direkt hingehen, aber dann wird es bei ca. 25 bis 30 Euro pro Behandlung liegen. Und wenn es tatsächlich ein Pilz ist, dann können da auch mehrere Sitzungen anfallen.

Ich denke, das schwarze ist ein Fussel unter dem Nagel und das weiße kannst du ja mal mit einer Nagelfeile wegmachen und dann nochmal nachsehen.

Was möchtest Du wissen?