ACHTUNG an Gleis 11, ein Zug fährt durch. Ich wiederhole ......

 - (Deutsche Bahn, Erste Hilfe)  - (Deutsche Bahn, Erste Hilfe)  - (Deutsche Bahn, Erste Hilfe)

Das Ergebnis basiert auf 117 Abstimmungen

Ich hätte auf jeden Fall schneller gegessen 38%
Ich hätte voller Panik den nächsten Beamten gesucht 20%
Flach auf den Boden schmeißen und hoffen, dass die Teile über mich weg fliegen 15%
Ich wäre stehen geblieben, die Bahn irrt sich immer 15%
Die Evakuierung des Bahnhofs wäre die einzig richtige Möglichkeit 6%
Ich hätte schnell meinen letzten Erste Hilfekurs ins Gedächtnis gerufen 3%

35 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich hätte auf jeden Fall schneller gegessen

Lieber Tom

Ganz zufällig bin ich ja gestern auf diese deine Frage gestoßen. Sie ist zwar schon etwas älteren Datums (um es genau zu sagen- sie stammt aus einer Zeit vor meiner Zeit) aber da ich weiß, dass du häufig schienenmäßig unterwegs bist, möchte ich dir eine Antwort nicht vorenthalten.

Grundsätzlich gilt : In der Politik und bei der deutschen Bundesbahn ist nichts unmöglich (in der Politik werden halt die Kolateralschäden häufiger unter den Teppich gekehrt). Daher hätte ich diese Durchsage vermutlich unter der Rubrik "Pleiten Pech und Pannen" eingeordnet und für den Fall der Fälle einfach ein wenig schneller gegessen (Man weiß ja schließlich nie....). Aber Hoffnung besteht- schließlich sind ja auch Computer lernfähig:

http://www.youtube.com/watch?v=TWZRhyIfSd4&feature=player_detailpage

gröhl! und das zu so früher Stunde - buon giorno, Nolti!

0

Pleiten, Pech und Pannen geschehen des Öfteren bei der Bahn! So auch dieser Vorfall! Du hättest es also folgerichtig eingeordnet liebe Nolti!
Danke für dieses erheiternde Video heute Morgen!
Deine späte und gute Antwort hat diesen Stern ehrlich verdient!

0
@MojitoTom

Oh- damit hatte ich aber jetzt gar nicht gerechnet. Vielen lieben Dank für den Stern freu.

Ich musste selbst erstmal wieder unter dem Schreibtisch hervorkriechen, wohin ich vor lauter Lachen gerutscht war, als ich dieses Video entdeckt habe.

0
Ich hätte schnell meinen letzten Erste Hilfekurs ins Gedächtnis gerufen

Es passiert ja normalerweise nichts, aber sollte es wirklich zu einer Katastrophe kommen. Also ich geh erst so spät zum Bahnsteig, wenn der Zug schon da ist, so kurz bevor er weiterfährt.

Da ich eine relativ gute Ausbildung in Sachen 1. Hilfe habe, würde ich mich verpflichtet fühlen, zu helfen, wo es geht. Mich ärgert bei so was dann immer, dass Viele nur GLOTZEN und den Helfern im Weg stehen. Oder manchmal wär man froh, wenn jemand käme um einen abzulösen, zum Beispiel bei einer Herzdruckmassage, da ist man hinterher meist ziemlich kaputt.

Im ersten Moment scheint man tatsächlich überfordert. Wenn es dann drauf ankommt, sind doch viele bereit zu helfen.
Diejenigen, die rumstehen, kennen sich nicht aus.
Sehe das genauso wie Du und würde Dich selbstverständlich wo es geht unterstützen!

1
@MojitoTom

Ja, wenn man genaue Anweisungen geben kann, damit die anderen nicht denken müssen, da sind dann viele bereit zu helfen, das ist mir auch shcon aufgefallen!!

0
Die Evakuierung des Bahnhofs wäre die einzig richtige Möglichkeit

was wäre wenn der es so ein fiasko geben würde... also ich würde ersmal unter schock stehen weil ich könnte dann wahrscheinlich noch andere retten... ich meine, jeder hat dies eig gehört das auf gleis 11 ein zug kommt... peinlich finde ich, wäre es nicht allen leuten zu sagen das auf gleis 11 schon ein zug steht xD natürlich muss man nicht irgendwie peinlich rumspringen oder so aber was sagen würde ich schon...

Bahnhof Ulm umsteigen: Von Gleis 28 auf Gleis 6 in 7 Minuten?

Hallihallo. Ich fahre morgen zum ersten mal alleine Zug und muss in Ulm umsteigen. Von Gleis 28 auf Gleis 6 Süd in 7 Minuten.

Nun ist meine Frage, ob das locker zu schaffen ist oder ob ich mich beeilen muss? Laut Bahnhofsplan ist das schon ein langer Weg, aber ist der Bahnhof überschaubar "lang" oder muss ich schon fast rennen?

Danke im Vorraus für eine Antwort!

...zur Frage

Was hilft gegen diese Wunde?

Hey und guten späten Abend zusammen.

Ich wurde leicht beim Spielen von meinem Welpen ,,Gebissen" bzw. Er hatte seinen Mund offen und wollte wohl mir das Leckerchen zur Hand raus schnappen und ich zog die Hand weg, weswegen meine Hand, an einem seiner spitzigen Zähnen geschürft ist.

Es fing etwas an zu bluten, aber nicht fest. Zuhause habe ich es desi fiziert aber kein Pflaster drauf gemacht, weil es kein tiefer schnitt war.

Die Tage wurde es dann rundherum immer röter und es schmerzt ein wenig. Es pocht oft, und es zieht manchmal so ein ,,stechender" stich von der Wunde ins Handgelenk. Also alles ushaltbar und ich realisier es auch nicht jedesmal, da ich nicht permanent daran denken möchte.

Ich bin mir jetzt nicht sooo sicher , ob es sich wirklich entzünden konnte, nachdem ich es desinfiziert habe und so.

Jedenfalls dachte ich, bevor ich deswegen zum arzt renne, frag ich euch, was ihr dagegen machen würdet? Was hilft bei euch wenn ihr eine kleine schmerzhafte wunde habt?

Hab euch mal ein Bild mitgesendet.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfreichen Antworten.

Habt eine gute Nacht und morgen einen Guten Start in den Tag. :)

...zur Frage

Was sind Sektoren am Bahnhof (Bitte schnelle Antwort! :S )

Hallo,

Der Titel sagt es bereits, was sind Sektoren am Bahnhof?! Mein Zug fährt auf Gleis 3, aber welches Gleis 3 Da gibt es so Sektoren z.B. Sekt. A Gleis 3, Sekt. B Gleis 3 usw. Ic hweiss jetz nicht welches von denen mein Zug ist, steht nirgends drauf. :/

...zur Frage

Woher weiß ich, auf welchen Gleis ich im Bahnhof gehen muss?

HI (: Ich will morgen das erste mal alleine Zug fahren und bin vorher immer nur so hinterher gegangen beim bahnhof. Jetzt wollt ich fragen, wie ich denn den richtigen gleis finde, wenn ich mein ticket erst im zug kaufen wilkl ? Dande :)

...zur Frage

Fieber 39,5 und Kreislauf Probleme, Maßnahmen bei Zusammenbruch?

Hallo,

Gestern Abend habe ich meinen Vater rufen gehört und bin erstmal hin gerannt, er hatte meinen 16 Jährigen Bruder unter den Armen. Dieser wollte zur Toilette und ist zusammen gebrochen. Er hatte zu dem Zeitpunkt 39,5° Fieber. Als er auf dem Boden lag fragte er noch: wo bin ich, war Leichenblass. Hab sofort den Notarzt gerufen. Die Herren haben erstmal 15min gebraucht bis sie da waren und sind gemütlich hoch geschlendert. Die meinten das wäre normal das der Kreislauf ständig zusammen bricht wenn man die Grippe hat. Machen wollten sie nichts.

Nachts um 3 Uhr habe ich meinen Vater wieder den Namen meines Bruders schreien gehört. Bin aufgesprungen und haben ihn erstmal auf den Boden gelegt, hab ihm erstmal die Beine hochgelegt und ihm Wasser mit Zucker gegeben. Im Liegen wurde es dann etwas besser. Sobald er aufstehen wollte wurde er aber wieder richtig schwach auf den Beinen so das man ihn nicht alleine aus dem Bett gehen lassen konnte. Haben vorher von den Sanitäter eine Nummer bekommen, der Arzt meinte allerdings das wenn er nicht transportierbar ist wir den Krankenwagen rufen sollen. Hab ich sofort gemacht. Meine Eltern haben darauf bestanden das man Ihn ins Krankenhaus bringt, was man versuchte uns auszureden. Die Krankenhäuser seien alle überfüllt und wegen ein bisschen Fieber sei das nicht nötig. Ich dachte mich trifft der Schlag. Fast 40° und bricht ständig zusammen und die tun das als Schnupfen ab. Hab mir den Tag frei genommen und meinen Bruder von hinten gegriffen wenn er laufen wollte um ihn aufzufangen wenn er auf dem Weg zur Toilette fallen sollte bevor er sich ernsthaft verletzt. Beim zweiten Zusammenbruch musste er auch erbrechen.

Meine Fragen, sind die nicht verpflichtet ihn mitzunehmen wenn sein Kreislauf ständig einbricht? Ich hab mir echt Sorgen gemacht das ihm was passiert das ich nicht schlafen konnte. Vor allem war ich verwundert wie lange sich die Sanitäter Zeit gelassen haben, er hätte sonst was haben können. Kam mir sogar so als das sie meinten das man wegen sowas keinen Notarzt ruft '-'

Zur Vorgeschichte, meine Mutter hatte erst 39 Fieber. Jetzt geht's ihr besser und meine zwei kleinen Geschwister haben bekommen. 15 und 16 Jahre.

Was sollte ich im Notfall tun falls er wieder zusammen bricht? Stabile Seitenlage oder die Beine hochlagern um den Kreislauf zu stabilisieren? Wäre für Ratschläge sehr dankbar.

...zur Frage

Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe von Gleis 3 nach Gleis 10

hallo ! ich weiß ist eine blöde Frage,aber ich werde demnächst eine längere Zugfahrt machen und ich muss im Bahnhof Kassel umsteigen von Gleis 3 nach Gleis 10 aber ich hab dafür nur wenig Zeit und ich habe nicht wirklich einen guten Orientierungssinn und nicht dass ich den Zug wegen dem verpasse, wollt ich fragen, ob jemand weiß wo sich Gleis 10 befindet ohne dass ich lange rumsuchen oder fragen muss?!^^ danke schon mal für eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?