Achterbahn fahren nach Scoliose OP?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Am 23.4., also vor einem Monat?" Meintest du den 23.3.?

Ich bin kein Arzt, aber das halte ich auch noch für zu früh. Besonders, wenn du es selbst noch als zu früh einschätzt. Es kommt nämlich auch sehr darauf an, wie du das empfindest.

Warte erst einmal ab, wie sich das ganze entwickelt. Hast du noch Einschränkungen im Alltag? Schmerzen? Wie fühlt es sich im Vergleich zu vor der OP an? Geh zur Physiotherapie und zum Arzt. Lass das beobachten und beobachte es selbst. Ich würde schon noch mehrere Monate warten.

Dann kannst du dir überlegen, ob du Achterbahnen fahren möchtest. Bist du denn vor der OP Achterbahnen gefahren? Die meisten Betreiber von Achterbahnen würden dir aus Sicherheitsgründen sicher davon abraten, Achterbahnen zu fahren. Aber so pauschal kann man das nie sagen, weil es immer auf den einzelnen ankommt. Und natürlich auch auf die Achterbahn. Aber du wirst sehen, das ergibt sich alles mit der Zeit.

Ich wünsche dir alles Gute :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gilinskybeer
29.04.2016, 18:39

Ja sorry, ich meinte am 23.3 :) Schmerzen hab ich nicht mehr so viele nur wenn ich lange stehe/sitze bekomme ich leichte Schmerzen, ich bin vor meiner OP auch Achterbahn gefahren und danke! Ich werde meine krankengymnastin mal fragen :)

1

Ab wann das Achterbahn fahren wieder ungefährlich für deine Wirbelsäule ist, kann ich dir nicht sagen, aber ich würde dir auf jeden Fall raten, dass du damit erst einmal noch eine Weile wartest. Die Gesundheit hat meiner Meinung nach die größere Priorität als eine Achterbahn. Die wird dir nicht davon laufen ;-) Und dass du deine Skoliose dadurch eventuell beeinträchtigen könntest, ist es bestimmt nicht Wert.

Am besten aber wäre es, wenn du hierzu deinen behandelnden Arzt fragen würdest. Er wird dir die genaueste Auskunft geben können :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?