achten jung nur auf Aussehen?

19 Antworten

Hallo Lilli69,

mach Dir keine Sorgen, Du wirst schon den passenden Partner finden!

Mit 16 J. sind die Jungs vor allem auf´s Aussehen aus. Die haben keine Erfahrung, die Mädchen auch nicht... Die orientieren sich meist nach den Vorbildern aus Filmen und Fernsehen. Nachher ändert sich das. Was hilft es, wenn ein Mädchen bildschön ist, sich aber die Finger nicht schmutzig machen will, nur ans ausgehen und schmincken denkt...

Ich denke eine nette, warmherzige Frau, welche ihrem Mann ein schönes Heim macht , wird später eher begehrt sein, was sie nicht daran hindern soll, sich auch beruflich zu verwirklichen.

Aber ein bißchen mußt Du mit Deiner Zeit gehen: etwas modisch kleiden und eine gute Frisur haben.

Mädchen, mach dich nicht fertig, als ich in meiner jugend noch echt heiß ausgesehen habe, habe ich auch den gleichen fehler gemacht und mir nur die hübschen bit ches geholt, ab 18 haben dann die gene mitgespielt und mein kinn hat sich negativ auf mein gesicht ausgeprägt, bin jz 24 und mir wurde klar, dass schönheit nicht alles ist, der charakter ist das wichtigste, ich werds zwar mit ner kinnoperation rückgängig machen, aber du musst dich auf jeden fall wohlfühlen und nie verzweifeln, jeder der dich nicht beachtet, ist zu schlecht für dich, du hast sicher ein gutes herz und am rechten fleck, ich hatte zwar danach auch noch hübsche freundinnen, aber das war nur reines selbstbewusstsein, das ist das wichtigste und weil ich mit dem "fluch" nicht mehr weiterleben möchte, werde ich ne kinnoperation haben. Aber egal, du bist sicher ein sehr nettes mädchen, iwer wird es schon erkennen, du bist individuell, vergiss das nicht ! 

Mfg

Ich muss meinen Vorrednern da teilweise zustimmen. Mit 16 haben die meisten Menschen keine erfahrung. Was aber nicht nur ein Phenomen bei Jungs, sondern auch bei Mädchen ist. Ganz erlich, welches Mädchen möchte mit einem "hässlichen" Jungen zusammen sein.

Bis man von einer anderen Person wirklich etwas möchte sind mehrere Faktoren zu erfüllen. Es gibt im Grunde drei Blicke, die für uns, als Tier, wichtig sind, wenn man jemanden frisch kennen lernt. Der erste Blick ist das Aussehen, man sieht eine Person nunmal als erstes. Wenn einem der Anblick nicht gefällt, dann ist das meist eine recht große Hürde. Ist aber kein unüberwindbares Hinderniss.

Der zweite Blick ist der Geruch. Meist reicht man eine Person bevor man mit ihr in Kontakt tritt. Damit meine ich nicht, den Gestank den man von aussen aufgetragen hat, sei es Pafrüm oder Frittenfett, sondern den Körpergeruch des anderen. Er ist bei jedem zu riechen, egal wie sehr er sich einparfümiert hat. Bei jedem Menschen reicht das pafrüm anders, da es sich in der Nase mit dem Geruch des Köprers vermischt. Den Körpergreuch kann man meist nicht direkt riechen, aber manchmal kann man Menschen einfach "nicht riechen". "Du sinkst" ist eigentlich eine heftige Beleidigung. Denn sie sagt aus, dass man den anderen durch seinen geruch nicht leiden kann. frauen haben die geniale Eigenschaft das Emunsystem der Männer zu reichen. Wenn ein Mann das gleich eEmunsystem hat wie sie, dann riecht er für sie nicht gut. Ein kleiner , aber feiner Vorgang, der verhindern soll, dass die Menschliche DNA sich nicht weiter entwickelt.

Das dritte Auge dann ist die Kommunikation, die Sprache, der Inhalt des Hirns sozusagen.

Der Charakter besteht aus all diesen drei Faktoren. Geist und Körper, nur das zusammenspiel ist der Charakter einer Person, deswegen kann man sicht sagen, dass Männer nur aufs Äußere achten.

Also entspann dich, du wirst jemanden finden, der dich so will wie du bist.

Was möchtest Du wissen?